Neues Logo, neues Design, Alter Gasometer!

Wir starten in das Jahr 2019 mit einem neuen Äußeren, bleiben aber der Alte Gasometer, wie man ihn kennt. Nach fast 20 Jahren haben wir uns entschlossen, dem Design eine Erneuerung zu gönnen. Unter Beteiligung aller Mitarbeiter ist etwas Modernes und Authentisches entstanden. Ein großer Sprung für uns. Entdecken Sie unsere neue Website und freuen Sie sich über mehr Übersicht, technische Kniffe, schönere Bilder und ein neues Logo.

Nächste Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

Meldungen Alle Meldungen anzeigen

  • 17.01. 15:44 Uhr Weltladen am Alten Gasometer schließt

    Nach 29 Jahren schließt der Weltladen in der Kleinen Biergasse neben dem Alten Gasometer für immer. Heute und am nächsten Donnerstag, jeweils 15 bis 18 Uhr, ist Ausverkauf. Der Weltladen Verein nennt zunehmende Schwierigkeiten, die eh schon knappen Öffnungszeiten als rein ehrenamtlicher Team zu halten. Die Lage abseits der Innenstadt und die damit fehlende Laufkundschaft ist ein weiterer Grund, weshalb sich das Geschäft mit fair gehandelten Waren nicht mehr lohne. Ab dem Februar wird der „Afrikaverein in Zwickau“ seine Geschäfts- und Beratungsstelle im ehemaligen Weltladen beziehen. Darüber hinaus wird sich der „neue Mieter“ mit verschiedensten Kultur- und Informationsangeboten am Angebot des Alten Gasometer beteiligen.

  • 14.01. 15:23 Uhr Erste Sendung des Soundbuffets online

    Das Jugendbuffet hat sich an das Thema Radio gewagt und seine erste eigene Sendung ausgestrahlt. Das Projekt heißt Soundbuffet und wird von einer Jugendradioredaktion umgesetzt, die vom Verein Alter Gasometer e.V. und dem SAEK Zwickau betreut wird. Statt „Viel um die Ohren“ lautet das Motto „Viel für die Ohren“. Das Soundbuffet bietet den Einstieg in die Radiowelt für Jugendliche ab 14 Jahren. Es ist also Radio von Jugendlichen für Jugendliche und läuft einmal im Monat im Webradio des SAEK Zwickau. Im Nachgang ist die Sendung auch als Podcast auf Mixcloud zu hören.

Er fällt auf. Ragt empor. Rund und rot hebt er sich in der Muldestadt hervor, der Alte Gasometer in der Kleinen Biergasse. Vor hundert Jahren noch schenkte er den Zwickauern Licht und ließ die Straßen erleuchten. Heute ist er ein Ort der Begegnungen, der Kommunikation, des Austauschs – ein Lichtblick eben. Für die Zwickauer Region hat sich das Soziokulturelle Zentrum zu einem unersetzbaren Ort entwickelt, der viele Menschen erreicht und aktiv einbindet, an dem sich Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Lebensauffassungen und Glaubens begegnen.

360°
GESELLSCHAFTLICHES
ENGAGEMENT UND KULTUR

Jugendarbeit

Demokratiearbeit

Kulturarbeit