TRAD.ATTACK!

Freitag
09 Nov
2018

TRAD.ATTACK! sind die Shootingstars der estnischen Folkszene. Seit Erscheinen ihres Debüts im
Jahr 2014 wurde die Band mit zehn estnischen Musikpreisen ausgezeichnet. TRAD.ATTACK!
besteht aus drei befreundeten Musikern – Sandra, Jalmar und Tõnu. Ihre
Inspiration zieht die Band hauptsächlich aus alten Archiv-Tonaufnahmen von
traditionellen Liedern und – im Kontrast dazu – aktueller Musik. Folkmusik ist
sicherlich der Ausgangspunkt ihres Schaffens, aber das Trio geht weit über die
traditionellen Grenzen des Genres hinaus: Sie haben ihre Ohren und Herzen weit
geöffnet für die unterschiedlichsten Stile und neue Wege, pflegen aber
gleichzeitig ihre Wurzeln. Hier verschmilzt Folk-Musik mit modernen Rhythmen
und elektronischen Elementen. Es entsteht ein beeindruckend großes Klangbild
von einer 12-saitigen Gitarre, Trommeln und Pfeifen, Dudelsack und
Maultrommeln. Wer sich die Esten als ruhig und zurückhaltend vorstellt, wird
sich spätestens während eines Konzertes von TRAD.ATTACK! von diesem Stereotyp
verabschieden. Das überragende Neo-Folk-Energie-Paket aus Estland begeisterte
vor einer leider zu kleinen Kulisse im Gasometer.

Veranstalter: Alter
Gasometer e.V.

„Schlimmer als Knast“ – Jugendwerkhöfe in der DDR

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Michael Wigge – Ohne Geld bis ans Ende der Welt

Zum nächsten Blog-Artikel