TV-Workshop „Krimifieber“

Freitag
19 Okt
2018

Innerhalb von fünf Tagen konnten sich die Teilnehmer des
Workshops „Krimifieber“ vom 15.-19.Oktober unter der Leitung des Filmemachers Thomas Beckmann,
ihren eigenen Krimi erarbeiten.

Thomas Beckmann ist studierter Kameramann und hat neben
vielen eigenen Projekten unter anderem schon für arte, ARD oder den Bayrischen
Rundfunk arbeitet. So konnte er den Teilnehmern professionelles Wissen mit
entsprechenden Erfahrungswerten vermitteln. Dabei ging es zunächst an die
Theorie der Kamera-, Licht- und Tontechnik und die Entwicklung einer eigenen
Story, welche am Mittwoch und Donnerstag im Schnelldurchlauf an verschiedenen
Locations in Zwickau gefilmt wurde. Einige der Orte waren sogar am und im Alten
Gasometer. Während des Drehtages konnte jeder der 6 Teilnehmer das ein- oder
andere Mal in die Rolle des Regisseurs, Kamera- und Tonverantwortlichen oder
auch Schauspielers hineinschnuppern.  Aus
dem gefilmten Rohmaterial und weiteren Elementen, wie eigenen Tonaufnahmen und
Soundeffekten, entstanden im SAEK Zwickau schlussendlich drei verschiedene Kurzfilme.
Diese können sich durchaus sehen lassen.

Veranstalter: SAEK
Zwickau und Alter Gasometer e.V.

Kneipenquiz in der Kevin Brewery

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

MIA – Nie wieder 20 Tour

Zum nächsten Blog-Artikel