Jesper Munk

Mittwoch
17 Okt
2018

Müsste man mit nur einem Wort den Konzertabend von Jesper
Munk und vor allem ihn beschreiben, es wäre „intensiv“. Würde man ihn – ohne
ihn zu kennen – hören ohne ihn dabei zu sehen, man müsste meinen, ein
wohlbeleibter Mann, den man das gelebte Leben bereits ansieht hat ihn gefunden:
den Soul, den viele so vergeblich suchen.

Hört man ihn live und sieht ihn mit seinen Musikern auf der
Bühne agieren, dann staunt man, freut sich und ist gespannt, wohin die Reise
dieses Ausnahmekünstlers gehen wird.

Leider waren viel zu wenige Menschen Teil dieses tollen
Konzertes – aber diejenige, die da waren, hatten ihn, diesen einen besonderen
Abend. Es lohnt sich, Livemusik anzuhören.

Veranstalter: Alter
Gasometer e.V.

Herbstferienprogramm: Zirkuspremiere

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Holzbau-Workshop im Historischen Dorf

Zum nächsten Blog-Artikel