Geschichtswerkstatt

Freitag
30 Apr
2021

Seit 2018 arbeiten Jugendliche in der Geschichtswerkstatt Zwickau am Alten Gasometer Zwickau an verschiedenen zeitgeschichtlichen Projekten. Auftakt war der Besuch des NSU-Prozesses in München und die Ausstellung, welche Deutschlandweit für Aufmerksamkeit gesorgt hatte. Es folgte das Projekt „Stadt ohne…“ über die Geschichte der Zwickauer Juden bis 1945. Aktuell heißt es „30 Jahre deutsche Einheit – Spuren der Diktatur“, die Aufarbeitung und die Ausmaße der Tätigkeiten des Ministeriums für Staatsicherheit der DDR in Zwickau. Alle Projekte verstehen sich als Beitrag zur außerschulischen Jugendbildung und sind für Schulprojekttage im Angebot.

KONTAKT ZUM JUGENDBEREICH:
diana.freydank@alter-gasometer.de | 0375 / 277 21 21
joerg.banitz@alter-gasometer.de | 0375 / 277 21 21

FREITAG IST THEMENTAG
Freitags stellen wir ein Foto-, ein Video oder ein Audiobeitrag ins Netz, die zur Diskussion und zum Austausch anregen sollen. So gibt es Themen zu: Cybermobbing, Gewalterfahrungen, Drogenprävention oder die alltäglichen Erfahrungen und Strategien mit dem Umgang der „Lockdownsituation“.
Außerdem gibt´s bei Instagram Mittwochs noch ein Livestream.

Filmschnitzel | Outtakes

Freitag
23 Apr
2021

WIR HABEN WIEDER GEÖFFNET!

Die Monate zwischen geöffneter, halbgeöffneter oder geschlossener Jugendarbeit, haben eine Menge Filmschnitzel bei der Film- und Onlineproduktion erzeugt. Zurückblickend wollen wir euch eine kleine Auswahl der Szenen präsentieren, die es Letztlich nicht durch die strenge Qualitätskontrolle unserer Regie geschafft haben. Denn auf eines könnt ihr euch verlassen: Qualität geht bei uns vor Quantität!

Ihr könnt gerne eure eigenen Ideen mit einbringen oder selber aktiv mitmachen. Kommt vorbei!

KONTAKT ZUM JUGENDBEREICH:
diana.freydank@alter-gasometer.de | 0375 / 277 21 21
elin.wolf@alter-gasometer.de | 0175 / 8276794

FREITAG IST THEMENTAG
Freitags stellen wir ein Foto-, ein Video oder ein Audiobeitrag ins Netz, die zur Diskussion und zum Austausch anregen sollen. So gibt es Themen zu: Cybermobbing, Gewalterfahrungen, Drogenprävention oder die alltäglichen Erfahrungen und Strategien mit dem Umgang der „Lockdownsituation“.
Außerdem gibt´s bei Instagram Mittwochs noch ein Livestream.

Update zur Jugendarbeit: veränderte Öffnungszeiten wegen Schulschließungen

Freitag
23 Apr
2021

Aufgrund der Bestimmungen zur Bundesnotbremse, haben die Schulen und Kitas im Landkreis Zwickau wieder geschlossen. Wir stellen uns erneut darauf ein und bieten verstärkt Unterstützung in den Bereichen des Homeschooling, der Hausaufgabenhilfe und der Beratung an. Unsere Jugendeinrichtungen sind daher ab dem 26. April, bis die Schulen wieder geöffnet haben, wie folgt geöffnet:

Jugendtreff im Alten Gasometer: Montag bis Freitag 10-18 Uhr

Historisches Dorf Zwickau: Mittwoch bis Freitag 10-18 Uhr

Jugendclub Kirchberg: Mittwoch und Freitag 15-18 Uhr

Unser Streetworkteam ist zu den bekannten Zeiten weiterhin in Kirchberg, Wilkau-Haßlau, Mülsen und Crimmitschau unterwegs.

Denn: Hilfe und Beratung – Digital und vor Ort. Dies ermöglichen unsere Pädagogen im Jugendtreff im Alten Gasometer, im Historischen Dorf, in unserem Streetworkprojekt sowie im Jugendclub Kirchberg und im virtuellen Jugendtreff mit Angeboten im virtuellen Raum, auf der Straße und unter strengen Hygieneauflagen auch in unseren Jugendeinrichtungen.

Außerdem finden weiterhin unsere digitalen Angebote, wie das „Live Experiment“ immer mittwochs, 14 Uhr auf unserem Instagram Kanal, der wöchentliche Thementag immer freitags in unserem VIMEO Kanal und auf Facebook, sowie interessante Beiträge auf unserem Podcast Kanal statt.

 

So sind wir zu erreichen:

Jugendtreff Alter Gasometer
Telefon: 0375 / 277 21 21
E-Mail: diana.freydank@alter-gasometer.de oder joerg.banitz@alter-gasometer.de

Streetwork Team Kirchberg, Mülsen, Wilkau-Haßlau, Crimmitschau
Mobil: 0175 / 827 67 94
E-Mail: elin.wolf@alter-gasometer.de

Jugendclub Kirchberg via Streetwork Team
Mobil: 0175 / 827 67 94
E-Mail: elin.wolf@alter-gasometer.de

Historisches Dorf Zwickau
Mobil: 0170 / 944 20 65
E-Mail: andreas.jacob@alter-gasometer.de

Kampagnenstart: „Es gibt viele Wege Zwickau noch schöner zu machen…“

Donnerstag
22 Apr
2021

Eine gemeinsame Kampagne von inzwischen mehr als 50 Zwickauer Unternehmen, Händlern, Verbänden, Vereinen und Einrichtungen aus Wirtschaft, Sport, Kultur, dem Sozialen und dem Kirchenbezirk Zwickau für ein entspanntes, umgängliches und weltoffenes Zwickau.

Wir müssen etwas loswerden! Denn am 01. Mai wollen in Zwickau Menschen aus ganz Deutschland auf die Straße gehen, die sich u. a. für die „Wiederherstellung Gesamtdeutschlands in seinen völkerrechtlichen Grenzen“, die „Entwicklung der biologischen Substanz des Volkes“ oder die „Wiedereinführung der Todesstrafe“ einsetzen und sich damit radikal gegen eine offene Gesellschaft auch in Zwickau richten. Zwickau wird an diesem Tag zum deutschlandweiten Zentrum einer längst vergessen geglaubten NS-Ideologie. Ernsthaft?

Wir finden: ES GIBT VIELE WEGE ZWICKAU NOCH SCHÖNER ZU MACHEN, ABER DIESEN WOLLEN WIR NICHT!

Mehr Informationen auf: www.vielewege-fuerzwickau.de

Gaso-Spots: Randy Hansen „THE MUSIC OF JIMI HENDRIX“ im Alten Gasometer

Montag
19 Apr
2021

In den Gaso-Spots kommen die Künstler*innen und die Mitarbeiter*innen des Alten Gasometers selbst zu Wort.

Diesmal wird´s rockig mit Randy Hansen. Einem Künstler, der die Musik von Jimi Hendrix auf die Bühne bringt, wie kaum ein anderer.

Vorgestellt von Jörg Banitz, ein Sozialpädagoge, der im Jugendbereich des Alten Gasometers arbeitet.

Am 23.4.2022 im Alten Gasometer! Mehr Infos unter hier.

Bodyshaming | Thementag

Freitag
16 Apr
2021

Zu dick, zu dünn, zu unförmig. Irgendetwas ist immer. Schon immer gab es Menschen, die der erwünschten Norm der Gesellschaft nicht entsprachen. Wenn allerdings Abweichungen abgelehnt und als Abarten bekämpft werden, ist das Bodyshaming.
Wer jedoch dick ist, lebt nicht automatisch ungesund. Wer dünn ist, treibt nicht gleich viel Sport oder isst zu wenig. Unsere größten Kritiker*innen sind oft wir selbst. Jeder Mensch hat bestimmte Vorstellungen von Schönheit und einen eigenen Geschmack, und das soll sich auch nicht ändern. Aber wie kommt es, dass wir uns erlauben, andere so maßlos zu beurteilen? Und vor allem: Wie kann es sein, dass wir uns selbst und andere hauptsächlich über die körperliche Erscheinung bewerten?
Wie andere Menschen aussehen, geht uns nichts an – uns betrifft nur, wie sie sich verhalten. Letztendlich sind es die eigentlichen Werte, die zählen und auf die wir uns zurückbesinnen sollten. Weg vom Bodyshaming! Hin zu einem liebevolleren Umgang mit dem Körper!

KONTAKT ZUM JUGENDBEREICH:
diana.freydank@alter-gasometer.de | 0375 / 277 21 21
elin.wolf@alter-gasometer.de | 0175 / 8276794

FREITAG IST THEMENTAG
Freitags stellen wir ein Foto-, ein Video oder ein Audiobeitrag ins Netz, die zur Diskussion und zum Austausch anregen sollen. So gibt es Themen zu: Cybermobbing, Gewalterfahrungen, Drogenprävention oder die alltäglichen Erfahrungen und Strategien mit dem Umgang der „Lockdownsituation“.
Außerdem gibt´s bei Instagram Mittwochs noch ein Livestream.

Gaso-Spots: Stefan Waghubinger im Alten Gasometer

Montag
12 Apr
2021

In den Gaso-Spots kommen ab jetzt jeden Montag die Künstler selbst und die Mitarbeiter des Alten Gasometers zu Wort.

Den Anfang macht Kabarettist Stefan Waghubinger, welcher am 31. Oktober 2021 mit seinem Programm „Ich sag´s jetzt nur zu Ihnen“ im Alten Gasometer in Zwickau auftritt.

Mister X | Osterferien

Freitag
09 Apr
2021

Die Jagd nach Mister X oder ….Ostern wurde nicht rumgeeiert!
Das beliebte Brettspiel geht auch anders: Ob mit App oder Suchbilder, ist es ein digitaler Gruppenspaß für fast jede Altersgruppe. Bei fabelhaften Wetter ist es das ultimative Stadtabenteuer.
Natürlich wurde zu Beginn erstmal getestet zu unserer aller Sicherheit und Nerven. Dann konnte es schon losgehen: Ob im Zentrum, Neuplanitz, Pölbitz oder Underground: Alle waren mit Eifer am Start und die „Detektive“ vereitelten so manchen scheinbar cleveren Plan der X-Agenten.
Abschluss bildete immer ein gemeinsames Picknick! Wir sind uns sicher: Das war nicht das letzte Mal!

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.