Hörspieltag zur Sommerfreude Zwickau

Freitag
20 Aug
2021

Zwei Live Hörspiele mit Dagmar Bittner und Hans-Peter Stoll

Bei diesen beiden Programmen werden alle Figuren live gesprochen und die Geräusche vor den Augen und Ohren der Zuschauer mit unterschiedlichen Hilfsmitteln erzeugt. Die Musik wurde von Hans-Peter Stoll, der zugleich Autor und Regisseur der beiden Stücke ist, dafür im vornhinein komponiert und produziert. Außerdem kommen Kokosnussschalen oder alte Fensterrahmen oder auch alte Magnetbänder zum Geräusche machen zum Einsatz…

Am Nachmittag gab es das Kinder-Livehörspiel „Hazel und die verschwundenen Nüsse“

…die gesammelten Nussvorräte des Eichhörnchens Elli sind verschwunden und nun versuchen die vier Freunde mit der Hasendame Hazel das Rätsel zu lösen. Das Stück lockte viele Kinder und Eltern vor die Bühne, um auch zu sehen wie die beiden Sprecher Geräusche machen und Sprechen zur gleichen Zeit zusammen bringen.

Am Abend gab es das Stück „Mord auf Schloss Tamford“, zu hören

Auf Schloss Tamford gab es einen Todesfall. Selbstmord oder Mord? Zwei Inspektoren von Scotland Yard begeben sich auf Spurensuche und versuchen mit akustischer Unterstützung des Publikums, den Fall aufzuklären. In diesem Fall werden Regen und Wind vom Publikum erzeugt mit Fingerklopfen auf die Schenkel oder leichten pfeifen mit dem Mund. Die Liegestühle luden zum entspannten abendlichen zuhören ein.

DER LEIPZIGER HÖRSPIELSOMMER- ZU GAST IN ZWICKAU, dies bedeutete ein Kinder- und Familienprogramm sowie ein Spätprogramm im Schlobigpark

Darauf sollte man sich einlassen, etwas zur Ruhe kommen, um Hörspiele zu hören, damit auch das eigene „Kopfkino“ dazu funktioniert…. Zum hören wurden verschiedene Stücke und Programme angeboten, die vom Leipziger Hörspielsommer kuratiert sind, zum Hörspielsommer 2021 in

Leipzig aufgeführt wurden und zum Teil auch ausgezeichnet wurden oder als Publikumslieblinge dort fungierten. Am späteren Abend gab es dann ein Silent-Spätprogramm mit Kopfhörern zu hören und auch hier gibt es anspruchsvolles zur späten Stunde. Wer Lust dazu hatte konnte z.B. Stücke zwischen 15 min „Schutzkontakt“ oder „Die Stille ist angenehm“, 5 min oder bis zu 40 min „Der Plumpssack geht um“ Wählen.  Dazu standen zwei Kanäle auf den zu leihenden Kopfhörern zur Auswahl und so konnte man sich sein Programm auswählen bzw. zusammenstellen. Der gemeinnützige Leipziger Verein, Hörspielsommer e.V., veranstaltet einmal im Jahr das größte Hörspielfestival Deutschlands, den Leipziger Hörspielsommer. Mit einer klitzekleinen Auswahl der letzten 2 Jahre konnten nun auch die Gäste zur Sommerfreude Zwickau im Schlobigpark einige Stücke genießen.

Veranstalter: Stadt Zwickau & Alter Gasometer e.V.

Open-Air-Kino zur Sommerfreude Zwickau

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Gaso-Silent-Party zur Sommerfreude Zwickau

Zum nächsten Blog-Artikel