FELIX MEYER & PROJECT ÎLE LIVE

Donnerstag
23 Sep
2021

Seit über 10 Jahren erspielen sich Felix Meyer und project île mit ihrer bewegten europäischen Straßenmusik Geschichte irgendwo abseits der poppigen Plattenfirmen und der platten Popmusik eine immer wichtiger werdende Nische zwischen internationalem Chanson, Poesie und Systemkritik, Lagerfeuer, Lebenslust und Liebesballaden.

Die Musik handelt von Gerechtigkeit und Gitarrensoli, von Melancholie und Mehrstimmigkeit, Reimen, Reibereien und Reisebildern. Es geht um den Untergang in Zeitlupe, den Schutz der Schwachen vor den Starken, Küsse unter Sternen, das Herzklopfen und den Tod, einen Tag oder ein ganzes Leben im Wald. Friedfertigkeit und Fantasie.

Nicht von ungefähr wählt Felix Meyer für seine gesellschaftskritischen Texte statt nüchterner Worte poetische Bilder. „Ich habe Fotographie studiert und mich lange mit Bildern beschäftigt und auch ganz ähnliche Themen in der Fotographie behandelt. Ein Journalist nannte unsere Musik mal ‚dokumentarische Popmusik‘ und ich finde das bringt es ganz schön auf den Punkt. Es soll nicht explizit sein, es soll Platz lassen diese Bilder, die da kreiert werden, selber auszumalen, mit seinem eigenen Leben in Verbindung zu bringen.

Mit vielen Freunden, Kollegen und Weggefährten wie Dota Kehr, Hans-Eckardt Wenzel, Sarah Lesch, Konstantin Wecker, der Band Keimzeit, Max Prosa oder Maike Rosa Vogel ergeben sich immer wieder Projekte, Lieder und gemeinsame Auftritte. Gerne entwickelt der umtriebige Künstler Lieder und Themen in Zusammenarbeit und live konnte man viele dieser Stücke auf der Gaso Bühne hören und erleben.

Auch live brachte Felix einen Musikerfreund mit nach Zwickau. Tobias Dellit singt, spielt, erzählt und performt zwischen „dem Humor eines Funny van Dannen und der Lakonik eines Gisbert zu Knyphausen.“ Tobias Dellit ist aktiver Teil des Feierabendkollektiv e.V. in Stuttgart & Moderator verschiedener Singer/ Songwriter-Formate, Festivals und anderen Kulturveranstaltungen in ganz Süddeutschland.

Die Zuschauer verließen das GASO mit einem Lächeln im Gesicht, einer Idee im Hinterkopf und einer Melodie auf den Lippen, aber vor allem mit dem glückseligen Gefühl endlich wieder live Kultur erlebt zu haben.

U18 Wahl in Zwickau – Ergebnisse für Zwickau, den Landkreis, Sachsen und Deutschland

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Schule ohne Rassismus: Neues Schuljahr, neue Regionalkoordinatorin

Zum nächsten Blog-Artikel