3. Sächsischen Nacht der Jugendkulturen: „Bunt durch die Nacht – Lichtgraffiti statt (Nicht)graffiti!“

Freitag
08 Okt
2021

3. Sächsischen Nacht der Jugendkulturen 2021 – Um die Vielfalt jugendkultureller Interessen in den ländlichen Regionen Sachsen zu fördern, hat die LKJ Sachsen e.V. 2019 die „Nacht der Jugendkulturen“ ins Leben gerufen. Am 8. Oktober 2021 beteiligte sich der Jugendclub Kirchberg und das Streetworkteam des Vereins Alter Gasometer mit dem kreativen Workshop „Bunt durch die Nacht – Lichtgraffiti statt (Nicht)graffiti!“. Lightpainting, das Malen mit Licht, stand an diesem Abend im Mittelpunkt. Spontane Einfälle sowie technische Inszenierungen konnten hier umgesetzt werden. Verschiedene Materialien, unter anderem auch ein Feuerball, dienten zur Umsetzung der kreativen Ideen, die ein breites Spektrum an unterschiedlichen Ausdrucksmöglichkeiten boten. Dunkle Orte wurden durch Licht und viel Freude erhellt, dazu kam ein eindrucksvolles Engagement der Teilnehmer welches dazu führte, dass faszinierende Bilder entstanden, die die individuellen Vorstellungen der Jugendlichen zeigt.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. | LKJ Sachsen e.V. 

Lisa Fitz – „DAUERBRENNER! – das große Jubiläumsprogramm“

Zum vorhergehenden Blog-Artikel
Andy Irvine

Gaso-Spots: Andy Irvine – Irish Folk im Alten Gasometer

Zum nächsten Blog-Artikel