Bildhauer-Workshop mit Erika Harbort

Freitag
22 Okt
2021

Die erste Ferienwoche der Herbstferien, stand ganz im Zeichen der bildenden Kunst. Unter Leitung der Zwickauer Künstlerin Erika Harbort, erprobten Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren ihr kreatives und handwerkliches Potential. Der kreative Prozess begann mit dem Modellbau aus Ton, quasi die formgewordene Idee. Dieses Modell wurde dann in mehrtägiger Arbeit aus einem Sandsteinblock herausgehauen. Dabei bewiesen die Kinder und Jugendlichen Durchhaltevermögen und strikten Gestaltungswillen, denn die ersten Schläge und Meiselführungen, dienen der Grobbearbeitung und lassen noch nicht die spätere Figur erahnen. Nun wurde aber Stück für Stück herausgearbeitet, dem Stein abgetrotzt und mit feiner Hand geglättet. Es entstand ein bunter Reigen aus verschiedenen Tiermotiven, denen die jungen Künstler*innen auch noch eine illustrative Geschichte hinzufügten. Zu hören und zu bestaunen war das ganze dann am Freitag, den 22.10. um 16.00 Uhr in einer Vernissage zur Werkschau. dass sich 25 Eltern, Großeltern und Geschwister nicht entgehen ließen.

Workshopleitung: Erika Harbort
Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Der Workshop wurde vom Bundesministerium für Bildung gefördert.

Survival Training Jugendclub Kirchberg

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

EsRap – Support: DYAA4

Zum nächsten Blog-Artikel