Unser Weihnachtsgeschenk für Dich – Deine Spende für uns?

Samstag
18 Dez
2021

UNSER WEIHNACHTSGESCHENK FÜR DICH!

Gemeinsam mit der Zwickauer Band HAPPY FEELING präsentieren wir in unserem youtube Kanal ein swingendes und groovendes Weihnachtsprogramm zum Mithören, Mitsehen, Mitsingen, Mitwippen und Mittanzen.
Produziert im Dezember 21 im Alten Gasometer unter Coronabedingungen.

EIN WEIHNACHTSKONZERT MIT HAPPY FEELING

Wer kennt sie nicht, die musikalischen Klassiker der Weihnachtszeit: Merry Christmas Everyone, Winter Wonderland, Jingle Bells oder Fröhliche Weihnacht. Diese und viele mehr bringt die Band „Happy Feeling“, die wohl ausgefallenste und vielseitigste Coverband aus dem Zwickauer Land, aus dem Saal des Alten Gasometers direkt in Dein Wohnzimmer. Jedes der vier Bandmitglieder spielt mehrere Instrumente, aber auch exzellenter A-cappella- Gesang gehört zu ihrem vielfältigen Repertoire. Also einfach reinklicken und einen weihnachtlichen Abend mit guter Musik genießen.

DEINE SPENDE FÜR UNS?

Knapp 2 Jahre Corona Pandemie –  knapp 13 Monate durften wir keine Kultur veranstalten. Dies bedeutet vor allem auch keine Einnahmen im sechsstelligen Bereich. Wir brauchen Dich – damit es auch weiter eine vielfältige Soziokultur in der Region Zwickau gibt.

WEITERHIN KEINE KULTUR! ABER KINDER- UND JUGENDANGEBOTE GEÖFFNET!

Ab dem 22. November gilt in Sachsen die Corona-Notfall-Verordnung. Somit muss der Verein Alter Gasometer sich mit all seinen Angeboten und Veranstaltungen in einen neuerlichen Lockdown begeben – vorerst bis zum 9. Januar. Seit dem ersten Lockdown im März 2020 durften wir unserer Tätigkeit nunmehr bereits insgesamt 13 Monate nicht mehr nachgehen. Dies bedeutet vor allem auch keine Einnahmen aus Kulturveranstaltungen, gastronomischen Angeboten und Vermietungen im sechsstelligen Bereich. Geld, welches benötigt wird um Teilhabe für Alle zu ermöglichen und Fördermittel für die zukünftige Arbeit zu akquirieren. Somit stellt die Corona Pandemie den Verein nach wie vor, vor eine Vielzahl inhaltlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen. Auch der Start 2022 steht unter keinen guten Vorzeichen. Und bis wieder von einer „Normalisierung“ gesprochen werden kann, vergehen sicherlich noch mehrere Monate.

Für den Verein Alter Gasometer zu spenden ist deshalb ein Weg, dabei zu helfen, dass es nach der Pandemie noch eine vielfältige Soziokultur in der Region Zwickau gibt.

Zur Spendenaktion geht es hier:

Weitere Möglichkeiten, dem Verein zu spenden findet Ihr hier.

UNSERE WÜNSCHE

Bereits im ersten Lockdown starteten wir unser Kampagne #WIR.GEMEINSAM. – für Nachbarschaftshilfe, für Information und Dialog, für Hilfe – digital und vor OrtHeute, knapp  2 Jahre später stehen wir kaum besser da. Die Kultur liegt brach, manche Schulen und Kitas sind offen, andere zu. Homeoffice wird immer mehr zur Belastung, die Innenstädte sind verwaist, Einzelhandel und Gastro leiden und viele sind erschöpft oder resigniert. Und dabei sterben jeden Tag weitere Menschen. Der eindringliche Appell der Mediziner und WissenschaftlerInnen scheint die Dramatik gar nicht mehr ausdrücken zu können, die unser Gesundheitssystem erdrückt und damit die medizinische Versorgung der Bevölkerung gefährdet. Sachsen ist weltweit als Hotspot berüchtigt, wir fliegen Patienten in andere Bundesländer aus, Politikerinnen werden bedroht und die Impfquote in Sachsen ist nach wie vor die niedrigste in ganz Deutschland. Wie konnte es soweit kommen und was können wir tun?

Wir möchten ALLEN MUT MACHEN, den Kontakt zu Menschen nicht abzubrechen, die sich vom wissenschaftlichen Konsens entfernt haben. Wir alle kennen solche Zerwürfnisse mit der eigentlich coolen Nachbarin, dem langjährigen Freund, dem eigenen Publikum, einer netten Kollegin oder sogar den Eltern oder Geschwistern. Nein es ist nicht aussichtslos und nicht alle sind Gegner oder Verschwörer. Die wichtigste Währung in einer Demokratie ist das Vertrauen. Wo dieses fehlt dürfen wir uns nicht leichtfertig darüber hinwegsetzen oder Unwissen belächeln. Wir müssen Vertrauen neu schaffen.

Wir möchten deshalb auch ALLE MAHNEN, die sich heute moralisierend und ablehnend über Sachsen oder den Osten äußern. Die Regel ist sehr einfach, wenn so viele Menschen scheinbare Irrwege gehen, ist das Problem nicht mehr individualisierbar, sondern Ausdruck eines strukturellen Defizits. Der Osten bleibt eine erschöpfte Gesellschaft mit Brüchen und noch immer offenen Wunden. Wie soll daraus Vertrauen erwachsen?

Wir möchten aber auch KLAR AUSSPRECHEN, dass wir uns nicht länger treiben lassen von Verschwörungstheoretikern und Extremisten und allen, die unsere Demokratie und ihre Verantwortungsträger ablehnen, Hass und Hetze verbreiten und sogar offen unsere Politikerinnen und Politiker bedrohen. Wir müssen mit aller Schärfe und Härte dagegen vorgehen und auf klare Worte Taten folgen lassen. Das fördert das Vertrauen in den Rechtsstaat.

Gemeinsam müssen wir VERTRAUEN SCHAFFEN, denn es geht um mehr als eine Impfung und die Bezwingung der Pandemie. Es geht um unsere Demokratie. Die Kultur kann dazu einen wichtigen Beitrag leisten, Diskurse anregen, Themen vermitteln und Vergemeinschaftungsräume gestalten.

Deshalb bleibt zuversichtlich und ohne Groll. Vielleicht gelingt es gerade zur Weihnachtszeit das eine oder andere Herz zu öffnen und für Argumente zugänglich zu machen. Am Ende gilt, jeder Mensch will gesehen werden. Lasst uns uns nicht blind füreinander werden.

WEIHNACHTSWÜENSCHE

Auch wenn dieses Weihnachten ein weiteres ruhigeres Fest wird, hoffen wir auf eine schöne und besinnliche Zeit, die uns neue Kraft und Motivation für das kommende Jahr bringen wird.

Wir wünschen Allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 22.

Bleibt gesund und uns gewogen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden, ohne die dieses Konzert nicht möglich gewesen wäre.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Das Jahresprogramm 2022 des Historischen Dorfes ist da!

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Plakate für Z! Wir haben FRIEDEN. Wir haben FREIHEIT. Wir haben keine DIKTATUR.

Zum nächsten Blog-Artikel