Solidarität mit der Ukraine

Freitag
25 Feb
2022

Aus Solidarität mit der Ukraine werden die ukrainischen Nationalfarben am Freitagabend auf den Alten Gasometer projiziert.

Seit gestern Nacht greifen russische Truppen auf Befehl von Präsident Putin das Staatsgebiet der Ukraine an. Auch der Verein Alter Gasometer verurteilt den russischen Überfall auf die Ukraine scharf. Dies sind zutiefst bedrückende und furchtbare Tage für die Menschen in der Ukraine und in Europa, für Frieden und Freiheit, für die Demokratie. Unsere Solidarität gilt der gesamten ukrainischen Bevölkerung. Unsere Gedanken sind insbesondere bei den Menschen unserer Partnerstadt Wolodymyr, mit ihren rund 38.000 Einwohnern.

Wolodymyr liegt im westlichen Teil der Ukraine, nur 15 Kilometer von der Grenze zu Polen entfernt. In der Nähe finden ebenso Kampfhandlungen statt.

Als Verein können wir uns nur den unzähligen Aufforderungen an Russland und die Staatengemeinschaft anschließen STOPPT DEN KRIEG!

Tiere im Klimastress – Schattentheater im Ferienprogramm

Zum vorhergehenden Blog-Artikel