Filmpremiere „Sachsen ist mehr“ im Alten Gasometer

Freitag
06 Mai
2022

Nach den Premieren in Leipzig, Löbau, Weisswasser und Chemnitz wurde der Dokumentarfilm „Sachsen ist mehr“ nun auch erstmalig in Zwickau gezeigt. Beleuchtet wurden zahlreiche Künstler*innen, Kulturschaffende und soziokulturelle Einrichtungen des Freistaates, um zu zeigen, dass der „Sachsen ist rechts“-Stempel oftmals zu vorschnell aufgedrückt wird. Das Publikum im Saals des Alten Gasometers bekam nicht nur ca. 100 Minuten Filmlaufzeit geboten, sondern im Anschluss daran noch eine Podiumsdiskussion mit der Regisseurin Jessy James Lafleur und Darsteller*innen des Films.

Ein Film von: Jessy James Lafleur, Maik Kutschke und Franz Lermer

Ein wertschätzender und motivierender Artikel über die Doku: MDR.de

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. und Löbaulebt e.V., in Zusammenarbeit mit Angeprangert! Spoken Word und Franz Lermer Film und Foto

Der Dokumentarfilm „Sachsen ist mehr!“ wird gefördert durch Fonds Soziokultur e.V. im Rahmen von NEUSTART KULTUR durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Zwickauer Humboldtschule ist jetzt Courage-Schule

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

DANNY BRYANT BIGBAND – ALBUM RELEASE TOUR 2022

Zum nächsten Blog-Artikel