Initiative Transparente Zivilgesellschaft – Wir sind Unterzeichner!

Dienstag
19 Jul
2022

Transparenz ist uns wichtig. Besonders, weil wir uns neben erwirtschafteten Eigenmitteln zu einem großen Teil aus Fördergeldern und Spenden finanzieren. Wir gehen mit diesen Mitteln vertrauensvoll um und verwenden Sie den Vorgaben entsprechend. Uns ist es allerdings wichtig, zu zeigen, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Deshalb haben wir uns, wie auch über 1.600 andere Organisationen, dafür entschieden, uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft anzuschließen.

In Deutschland gibt es keine einheitlichen Veröffentlichungspflichten für zivilgesellschaftliche Organisationen. Dabei hilft Transparenz, die eigene Arbeit für die Öffentlichkeit sowie Spender*innen nachvollziehbar zu machen und so Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu stärken.

Auf Initiative von Transparency International Deutschland e.V. haben im Jahr 2010 zahlreiche Akteur*innen aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte.

Wir beteiligen uns an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und verpflichten uns deshalb, diese zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten. Diese findet man auf unserer Website unter dem Punkt Transparenz. Hier kann man sehen, wer wir sind, wofür wir stehen, wer uns fördert und was wir mit den Fördermitteln machen.

So leisten wir einen kleinen Beitrag zu mehr Transparenz und können mit Stolz sagen: Wir sind dabei!

Sommerbühne: Old Ways Band – Neil Young Abend – unplugged

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Ferienfreizeit Ostsee

Zum nächsten Blog-Artikel