Jugendkonferenz „Mein Europa“ – Junge Menschen gestalten die Zukunft Europas

Dienstag
28 Mai
2024

Am Dienstag fand die Jugendkonferenz „Mein Europa“ statt, bei der Jugendliche aus Ungarn, Frankreich und Deutschland zusammenkamen, um gemeinsam über die Zukunft Europas nachzudenken und aktiv mitzugestalten. Diese internationale Veranstaltung war ein voller Erfolg und zeigte eindrucksvoll, wie engagiert und kreativ die junge Generation sein kann. Der Tag begann mit einem spannenden Workshop zur Einführung in die gemeinsamen Werte Europas. Die Jugendlichen setzten sich intensiv mit Themen wie Demokratie, Menschenrechte und Solidarität auseinander. Es war beeindruckend zu sehen, wie unterschiedlich die Perspektiven der Teilnehmer*innen waren und doch immer wieder deutlich wurde, dass die Grundwerte in allen drei Ländern ähnlich hochgeschätzt werden.
Nach dem Workshop wurde ein EU-Quiz veranstaltet, das nicht nur Wissen abfragte, sondern auch viel Spaß machte. Die Jugendlichen testeten ihr Wissen über die Europäische Union, ihre Geschichte, Institutionen und Mitgliedstaaten. Es war erstaunlich zu sehen, wie gut informiert viele der Teilnehmer*innen waren und wie viel sie voneinander lernen konnten. Ein besonderes Highlight der Konferenz war die Zusammenarbeit mit einer Künstler*in von kompliz*, bei der die Jugendlichen gemeinsam Wahlplakate zur Europawahl gestalteten. Diese kreative Aufgabe förderte nicht nur den Austausch untereinander, sondern auch das Bewusstsein für die Wichtigkeit der Europawahl und der politischen Partizipation. Die Ergebnisse waren beeindruckend: bunte, aussagekräftige Plakate, die die Vielfalt und den Zusammenhalt Europas widerspiegeln. Der Austausch zwischen den Jugendlichen aus Ungarn, Frankreich und Deutschland war bereichernd und inspirierend. Die Workshops und Aktivitäten zeigten, dass die junge Generation bereit ist, aktiv an der Gestaltung Europas mitzuwirken und für gemeinsame Werte einzutreten.

Wir freuen uns auf weitere solcher inspirierenden Veranstaltungen und darauf, dass die Jugend weiterhin eine so wichtige Rolle in der Gestaltung unserer gemeinsamen europäischen Zukunft spielt.

In Erinnerung an Abdurrahim Özüdoğru. Er wäre am 21. Mai 72 Jahre alt geworden. 17

In Erinnerung an Abdurrahim Özüdoğru. Er wäre am 21. Mai 72 Jahre alt geworden.

Zum vorhergehenden Blog-Artikel
Staatsministerin Katja Meier im Gespräch mit Jugendlichen 18

Staatsministerin Katja Meier im Gespräch mit Jugendlichen

Zum nächsten Blog-Artikel