Kino Casablanca: Neo Rauch – Gefährten und Begleiter

Mittwoch
12 Apr
2017

 … die Welt zu Gast in Zwickau….

Zusammen mit den Freunden Aktueller Kunst e.V. zeigten wir
im Kino Casablanca den Kinofilm “Neo Rauch: Gefährten und Begleiter”.

Zu Gast waren die beiden Künstler Rosa Loy und Neo Rauch und
nicht zu vergessen Smilla, ihr Mops – ein wahrer
Rampenhund.

Im ausverkauften Gasometer erhielten die Besucher Einblicke
in das Schaffen des weltberühmten Künstlers Neo Rauch. Man wurde zum stillen
Begleiter eines Prozesses, der intime Einblicke in das Künstlerdasein aber auch
in das Seelenleben Rauchs gewährte.

Es ist nicht einfach, einen Film über das “Malen” und das “Entstehen der
Bilderwelten Neo Rauchs” zu machen, aber der Regisseurin Nicola Graef ist dies sehr gut gelungen. Neben Metropolen wie beispielsweise New York, Seoul,
München spielte auch Zwickau eine zentrale Rolle im Film. Im Jahr 2015
organisierten die “Freunde aktueller Kunst e.V.” eine
Gemeinschaftsausstellung von Rosa Loy und Neo Rauch. Im Rahmen der Ausstellung
sind so Filmsequenzen mit Klaus Fischer entstanden, die interessante Einblicke
in den Umgang der beiden Künstler bei Arbeitsprozessen gewähren – nebenbei eine
der spannendsten Sequenzen des Films! Das Publikum war begeistert vom
Besuch von ROSA UND NEO in Zwickau und stellten im Anschluss ihre Fragen und
ließen sich Kataloge, Bücher und Eintrittskarten signieren.

Ein großes Dankeschön geht an das Künstlerehepaar Rosa Loy und Neo Rauch sowie an Klaus Fischer vom Kunstverein Freunde Aktueller Kunst.

Der Fotodank gilt Andreas Wohland.

Projektag Nicolaischule Zwickau

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Workshop zum Thema Jugendbeirat Zwickau

Zum nächsten Blog-Artikel