“Unsere Sicht ans Tageslicht” und SPÄTI

Sonntag
30 Apr
2017

Neues Aussehen für dunkle Unterführung:

Dank 10 Streetartkünstlern, dem Verein Alter Gasometer, der
Stadtverwaltung Zwickau, dem Zwickauer Jugendbuffet und der Unterstützung der
Zwickauer Bevölkerung erstrahlt die Fußgängerunterführung an der
Zentralhaltestelle im neuen Glanz.

An den Nachmittagen des 27. und 28.04 trafen sich über 200
schaulustige junge und alte Menschen im und am Tunnel und staunten über die
Fähigkeiten der Subkultur „Graffiti“ oder gingen sogar gleich mit zur Hand.
Eine breite Palette an Schriftzügen und Bildern soll die Fußgänger zum
Nachdenken und die legalen Flächen an den Eingangsschrägen zum legalen
besprühen und gestalten einladen.

Am Abend des 28.04.2017 eröffnete dann das Zwickauer
Jugendbuffet mit dem ersten Späti der Saison die Unterführung. Auch hier
begegneten sich etwa 200 junge und alte Menschen, begutachteten das Geschaffene
und tauschten sich in entspannter Atmosphäre aus. Einzig das Thermometer könnte
beim nächsten Mal noch ein paar Grad mehr anzeigen. Fazit: Einfach mal gemacht!

Das Projekt wurde gefördert im Rahmen des Bundesprogramms
„Demokratie Leben“ durch die “Zwickauer Partnerschaft für Demokratie”.

Mehr Fotos HIER.

Internationales Begegnungscamp

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Vortrag Ellen Esen

Zum nächsten Blog-Artikel