Tschechischer Länderabend

Freitag
16 Jun
2017

Das längste tschechische Wort hat 47 Buchstaben. Aussprechen konnte es außer den tschechischen Studenten an der FH Zwickau aber leider niemand! Da halfen auch die tschechichen
Köstlichkeiten an diesem Abend nicht weiter. Den 80 Besuchern und Besucherinnen
aber war das ziemlich egal. Sie verlebten einen entspannten Abend mit witzigen
Programm über das Land, was gern oft auf Klobasa, Pivo, Knödeli und Gulasch
reduziert wird. Das Tschechien noch viel mehr zu bieten hat, u.a. eine Menge
sinnvoller Erfindungen wie die Entzugsklinik, das lernten die Gäste im Quiz.
Ausklingen ließen die Besucher den Abend im Garten des Gasometers. Organisiert
wurde der Abend von den Studenten des trinationalen Studiengangs „Europäische
Projektentwicklung“, in dem Studenten aus Frankreich, Deutschland und
Tschechien jeweils ein Semester an den Universitäten und Hochschulen in
Lorient, Budweis und Zwickau verbringen. Hat Spaß gemacht. Bis zum nächsten
Mal!

Die Reihe “Länderabende” ist ein Kooperationsprojekt des Vereins Alter Gasometer und der Westsächsichen Hochschule Zwickau und findet ca. 4 mal im Jahr im Alten Gasometer statt. Studenten aus anderen Ländern organisieren diese Abende, an denen sie ihr Land und die Kultur vorstellen. Im Schnitt besuchen 80 Zwickauer diese Abende.

Unsere Fotodank gilt Helge Gerischer. Mehr Fotos gibt es HIER.

Tagesschulung am Gaso

Zum vorhergehenden Blog-Artikel