4., 5., 6 Sommerferienwoche: Dorftage

Freitag
04 Aug
2017

Sommer, Sonne und Lehmziegelbau. Das sind die drei Begriffe,
die einem zu den Sommerferiendorftagen einfallen, wenn man sich an die drei
Wochen zurückerinnert. Nebst der Fertigstellung des ersten Abschnittes des
Palisadenzaunes, war und ist das Anfertigen der Lehmziegel für das bald
kommende Fachwerkhaupthausgrundgerüst die derzeit wichtigste Aufgabe im
historischen Dorf. Die Kinder und Jugendlichen widmeten sich also voller
Tatendrang dem hellbraunen Lehm-Sand-Strohgemisch, die per Hand in Holzformen
auf angefeuchteten Brettern gepresst wurde. So stellten sie schon ca. 500
Ziegel (was in etwa 10% der benötigten Ziegelmenge ist) her, welche nun
lufttrocknen können. Natürlich schleifen und hobeln sich die Stämme für das
Haupthaus nicht von alleine, weshalb diese Aufgabe in den ersten beiden Wochen
ebenfalls erledigt wurde. So wie die Ferien gehen auch die Dorfwochen zu Ende.
Wir haben für die super Unterstützung zu danken und freuen uns auf euren
nächsten Besuch im Dorf, denn es geht weiter – Donnerstag bleibt natürlich
Dorftag. Auf bald!

Außenarbeiten nach dem Sturm

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Teamsitzung im Historischen Dorf

Zum nächsten Blog-Artikel