Newcomernight Zwickau 2017

Freitag
18 Aug
2017

Eine Bühne, fünf Bands und 6 Stunden  Dauerbeschallung. Zur 15. Newcomernight,
ausgerichtet vom Alten Gasometer wurden die rund 3.000 Besucher  mit den verschiedensten Klängen der Bands umspielt, welche bereits zum
Bandwettbewerb im Finale um die Gunst des Publikums musizierten.  Die sehr von Rock geprägte Nacht wurde von
den Bands Oktavist, Camel on Fire, Orvo
(ehem. Bears n Hats) und Lumberhead begleitet. Headliner und
Schlusspart dieser harten Nacht waren Heisskalt, die durch ihren
Bekanntheitsgrad schon vor ihrem Auftritt bei vielen der Besucher für Aufregung
sorgten und dann während ihres Auftrittes die wartende Meute ordentlich in
Schwung brachte. Doch auch die eigentlichen Newcomer und somit die Stars an dem
sonst bewölkten Abend konnten die Menschenmenge vor den Wellenbrechern
knallhart zum fröhlichen Eskalieren bewegen. Springen, Moshen, Headbangen und
gehen lassen war die Ansage, als Lumberhead im allerfeinsten Hardcorejargong
die Saiten und Stimmbänder der Bandmitglieder zum glühen brachten. Auch Orvo
begeisterte die Crowd sehr mit ihren Klängen und neuem Wind aus dem Norden. Ein
Dank geht an die Band Oktavist, die für eine Andere Band einspringen konnte, da
diese leider verhindert war. Alles in allem kann man diese Nacht mit
„erfolgreich“ absegnen und guten Gewissens in die Schublade zu den anderen 14
Newcomernights packen und nun gespannt 355 Tage auf die 16 warten, die da auch
wieder mit frisch geschlüpften Stars auf euch wartet.

Alle Fotos gibt es HIER.

Sommerpause im Veranstaltungsbereich

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

3. Singer Songwriter Nacht

Zum nächsten Blog-Artikel