Interkulturelles Fest in Zwickau

Samstag
30 Sep
2017

Polnische Tanzmusik umschmeichelt die Ohren, der Geruch von
arabischem Kaffee liegt in der Luft und bunte Farben überall wohin das Auge
auch nur reicht. Das ist nur eine kleine Impression des 2. Interkulturellen
Fests auf dem Zwickauer Hauptmarkt, welches am 30. September bei sonnigem
Spätsommerwetter stattfand.

Menschen aus unterschiedlichsten Nationen kamen an jenem Tag
zusammen um allgemeine Fakten, ihre Kultur und diverse Bräuche in Form von
vielen Ständen und einem kunterbunten Bühnenprogramm einander nahe zu bringen.
Auch wir waren vertreten und boten ein „Ländermemory“ für Groß und Klein an,
bei welchem kluge Köpfchen ihr Wissen über verschiedenste Länder auf die Probe
stellen konnten. Auf gemütlichen Sesseln und Sitzsäcken wurde gerätselt,
gewusst und gelacht. Man kam ins Gespräch über die jeweiligen Kulturen und
tauschte sein Wissen aus.

Ein gelungener und friedlicher, aber vor allem harmonischer
Tag bleibt uns in Erinnerung, gespickt mit Vielfalt, Offenheit, Toleranz und
einer großen Prise Verständnis.

Herbstbaumeln – Das Mitmachfest im Historischen Dorf

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Von wegen Lisbeth

Zum nächsten Blog-Artikel