Stellmäcke und Michael Meikel Müller feiern „Opas Geburtstag“ und spielen „hinterm Mond“

Samstag
27 Jun
2020

In unserem Sommerprogramm gab es am Samstag gleich zweimal Stellmäcke und Michael Meikel Müller zu sehen bzw. zu hören. Am Nachmittag spielten sie das Kinderprogramm „Opas Geburtstag“ und am Abend dann für die Großen das Konzert „hinterm Mond“.

Den Anfang machten sie mit einem Musiktheater für Kinder ab 4 Jahre. Opa Krause hatte Geburtstag auf der Sommerbühne im Gasometer. Kinder und Erwachsene waren angehalten Lieder mitzusingen und eine leckere Torte wurde gebacken, die ein Geheimnis verbarg. Und dann gab es da noch einen ständig meckernden Hausmeister. Singen, Lachen, Mitmachen war, bei Warmen Sommerwetter im Garten angesagt, doch dann wollte der Himmel die Gäste mal kurz mit einem Schauer erfrischen. Zum Glück war das Stück da schon fast zu Ende.

Nun also doch wieder in Saal. Nach dem Regenguss zur Nachmittagsveranstaltung im Garten wurde  umgebaut, denn die Wolken zogen auf und es sollte regnen. Wer weiß, aber sicher ist sicher. Das Wetter war launisch an diesem Samstag.

Nun erklangen wunderschöne Lieder mit poetischen und hintersinnigen Texten im Saal. Begleitet wurde Stellmäcke an diesem Abend von einem hervorragenden Multiinstrumentalisten: Michael Meikel Müller. Er spielt Gitarren, Bass, Schlagzeug und singt – am liebsten alles gleichzeitig. Hier wird mit imponierender Leichtigkeit und Musizierfreude Musik gemacht. Es war ein stimmungsvoller Abend und die Zuhörer bedanken sich mit herzlichem Applaus bei den beiden tollen Musikern.

Weiter geht es in unserem Sommerprogramm 2020 am Dienst den 30. Juni mit der französischen Komödie Die Wache. Am Donnerstag dem 2. Juli folgt dann eine mit dem Filmquiz eine Gasometer-Premiere und am Samstag dem 4. Juli wird Comedian Stefan Danziger mit seinem Programm „Was machen Sie eigentlich tagsüber?“ die Gartenbühne übernehmen.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Nils Heinrich probt den AUFSTAND

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Projekttage VW bringen wichtige Themen näher

Zum nächsten Blog-Artikel