Unsere Zukunft | Think Ahead!

Freitag
30 Okt
2020

Zusammen mit dem SAEK Zwickau und dem Kinder- und Jugendhaus „Auryn“ haben wir gemeinsam in einer Woche zwei Kurzfilme gedreht und Fotoplakate erstellt, die sich mit verschiedenen Zukunftsvorstellungen auseinander setzen. Während der eine Film das menschliche Zusammenleben mit Robotern widerspiegelt, geht es im anderem um die zunehmende Rolle von „Apps“ und „Likes“. Dabei konnten sich die Teilnehmer sowohl vor als auch hinter der Kamera ausprobieren. Zusätzlich thematisierten wir Datenschutz und kompetente Mediennutzung, ins besondere im Bezug auf soziale Netzwerke. Am Ende der Woche haben die Teilnehmer*innen zahlreiche neue Informationen mitgenommen und natürlich viel Spaß bei dem Film-Dreh erlebt.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. | Jugendbereich

Gefördert wird das Projekt von:
Kulturraum Vogtland- Zwickau
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Ole´s Filmquiz

Donnerstag
29 Okt
2020

Noch einmal Kultur im Alten Gasometer. Und dann gleich in geballter Form. Die zweite Auflage von Ole´s Filmquiz bot eine echte Filmrosine der 90er Jahre, die damals wie heute nicht aktueller sein könnte. Thema: Die amerikanischen Präsidentschaftswahlen und der perfide Wahlkampf! Das alles für Liebhaber*innen des Films als Original mit Untertitel. In der anschließenden Quizrunde kämpften 6 Teams um den Tagessieg, den das erfahrene Lehrerinnenteam mit einem Start-Ziel-Sieg einfuhr. Die Fragen gab es in drei Kategorien: aktueller US-Wahlkampf, Fragen zum Film, Fragen zur amerikanischen Politik.

Zum Film:

„Wag the Dog – Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt“ ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1997. Die frei erfundene Satire basiert auf dem Roman American Hero von Larry Beinhart.

Als dem US-amerikanischen Präsidenten zwei Wochen vor der Wiederwahl vorgeworfen wird, eine minderjährige Schülerin sexuell belästigt zu haben, engagiert sein Wahlkampfteam Conrad „Mr. Fix-It“ Brean, um die Wahl zu retten.

Brean sieht die einzige Möglichkeit darin, die Aufmerksamkeit der Medien auf einen (fiktiven) Krieg zu lenken, den er mit Hilfe des Filmproduzenten Motss in Szene setzt. Die Wahl fällt auf Albanien als Gegner, weil die Öffentlichkeit über dieses Land nichts weiß. Im Studio werden angebliche Augenzeugenberichte produziert, woraufhin in den Nachrichten die Meldung verbreitet wird, die USA zögen gegen Albanien in den Krieg, nachdem albanische Terroristen eine Atombombe in einem Koffer versteckt in die USA schmuggeln wollten. Das alles mit Erfolg!

Ironischerweise beginnt im echten Leben ein Jahr später das Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Clinton wegen der Vorwürfe der sexuellen Belästigung  seiner Praktikantin Monica Lewinsky. In dieser Zeit bombardierte Clinton vier Staaten!

Danke an alle helfenden vom Filmclub und die tollen Gäste!

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Till Reiners – „Bescheidenheit“

Mittwoch
28 Okt
2020

Till Reiners macht Bescheidenheit wieder groß! Wie das geht, das zeigte der Comedian am Mittwochabend im Alten Gasometer. Till Reiners macht „Bescheidenheit“ aber nicht einfach nur zum Thema, er dekliniert sie auch in immer neuen Rollen durch. Reiners gehört zu den politischen Kabarettisten, die sich nie von Pointe zu Pointe hangeln und dabei für einen Lacher ihren Standpunkt verraten. Er mag gerne und oft politisch unkorrekt sein und daran sogar unheimlich viel Spaß haben, doch hinter dem Spaß steht unübersehbar ein Mann mit Haltung. Reflektiert, originell, anspruchsvoll und höchst unterhaltsam ist sein Programm, ungeachtet, ob er sich über Tiere, Reichtum oder Ausgrenzung auslässt… niemand sagt so charmant so böse Dinge.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Graffiti-Workshop in Kirchberg

Montag
26 Okt
2020

Wir werden bunt! Es stand ein dreitägiger Graffiti-Workshop, im Jugendclub Kirchberg auf dem Plan. Ziel war es, den Kids und Jugendlichen, Street Art näherzubringen. Anfängliche Schüchternheit und Zurückhaltung der Teilnehmer war nach ersten Sprühversuchen auf der Graffitifolie vergangen.

Die 15 Kinder und Jugendlichen sprühten vor Kreativität und mit dem richtigen Coaching entstanden nach kurzer Zeit professionelle Entwürfe, die später auf Leinwänden zu Kunstwerken vollendet wurden. Es entstanden zwei große Bilder und viele kleinere Werke für den Jugendclub Kirchberg, welche als Deko Elemente für die Räume genutzt werden. Jeder Teilnehmer bekam außerdem die Möglichkeit für sich zu Hause ein Bild zu gestalten. Die Teilnehmer und der Kursleiter freuen sich schon heute auf eine Weiterführung unseres Workshops im Jugendclub Kirchberg 2021.

Ihr könnt gespannt sein!

Veranstalter Alter Gasometer e.V.

Neu geschaffener Kommunaler Präventionsrat der Stadt Zwickau vorgestellt

Montag
26 Okt
2020

Am 26.10. wurde im Rathaus der neu geschaffene Kommunale Präventionsrat der Stadt Zwickau samt Lenkungsgremium vorgestellt. Auch unser Arbeitsbereich Demokratiearbeit  hat einen Sitz.

Das Koordinierungsbüro des Bündnis für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region begrüßt dieses Gremium ausdrücklich. Bereits 2017 hatten wir ein ähnliches Gremium in Gesprächen mit dem damaligen Polizeipräsidenten der Stadt Zwickau und der Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau angeregt. Allerdings noch ohne Erfolg. Durch eine Initiative des Landespräventionsrates und des Sächsischen Innenministeriums ist die Stadt Zwickau aber nun im Boot! Wir freuen uns!

Hier mehr dazu:

https://www.zwickau.de/…/pressemitteilu…/2020/10/429.php

Bühne frei für den Kinderzirkus!

Samstag
24 Okt
2020

19. – 24.10.2020: 4 Workshops und nur 5 Tage Zeit – unter der Leitung von Swen Kaatz, Merlin Böttcher und Lara Kornmacher wurde in kürzeste von Zeit ein komplettes Zirkusprogramm auf die Bühne gezaubert. Passend zu dem Jahr der Industriekultur haben wir unser Zirkusprojekt an das Thema Natur und Technik angepasst. Ganz unter den Motto „Menschen-Maschinen-Mysterien“ gab es bei der Kreativität keine Grenzen.

Jeden Tag ging es nach einem kleinen Erwärmungsspiel auch gleich an die Arbeit. In den ersten zwei Tagen probierten die Kinder die verschiedensten Elemente wie Kugellaufen, Akrobatik oder Jonglage aus, um ein erstes Gefühl und vor allem die dazugehörende Technik zu entwickeln. Im Verlauf der Woche wurden schließlich die einzelnen Choreografien erstellt und schrittweise zu einem fortlaufenden Programm dazu gefügt. Am Samstag konnten Eltern, Großeltern und noch viele mehr konnten die Talente der Kinder bei der finalen Vorführung bewundern. Trotz kleiner Fehler hat jeder einzelner seine Kunststücke einwandfrei gemeistert. Für den zahlreichen Applaus am Ende der Premiere haben sich der Aufwand und das anstrengende Training definitiv gelohnt.

Unser nächstes Zirkusprojekt findet am 08.02.2021 bis 12.02.2021 statt.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ( BMBF ).

Sarah Bosetti – „Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!“

Freitag
23 Okt
2020

Seit zehn Jahren ist die gebürtige Aachenerin Sarah Bosetti als Kabarettistin, Poetry-Slammerin und Autorin unterwegs auf Bühnen, im Radio, im Fernsehen und im Netz. In ihren intelligenten satirischen Kolumnen bezieht sie Stellung zu gesellschaftlich relevanten Themen wie Feminismus und Rassismus.

Die Reaktionen auf ihre teils provokanten Texte greift sie immer wieder in ihren Programmen auf. Diese oft sexistisch und persönlich verletzenden Kommentare, hat sie in ein eigenes Genre gepackt, sie verwandelt Hasskommentare in Liebeslyrik. So auch in ihrem Buch und Programm „Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe“. Schöner und entlarvender nimmt derzeit wohl niemand auf deutschen Bühnen den populistischen, lauten Stimmen den Wind aus den Segeln.

Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Neuen Welt kurzfristig in den Alten Gasometer verlegt. Im „Coronabedingten“ etwas kleineren Rahmen fühlten sich die Gäste an diesem Freitagabend sehr wohl, die Stimmung war gut und das Publikum belohnte mit langem Beifall ein kluges, scharfzüngiges und sehr unterhaltsames Programm gegen den Hass in unserer Gesellschaft.

Veranstalter: Kultour Z

Tanz-Workshop in Kirchberg

Mittwoch
21 Okt
2020

Wir tanzen! Zum ersten Mal fand im Jugendclub Kirchberg unter der Trägerschaft des Alter Gasometer e.V. ein Tanzworkshop statt! Es waren interessante Tage mit vielen großartigen Momenten, neuen Erfahrungen sowie neuen Impulsen, und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Unsere kleine Teilnehmerzahl, in einem dreitägigen Kurs, ermöglichte es, mit Individualität und Ideenreichtum Grundlagen verschiedener Tanzstilen zu erlernen. Die Teilnehmer bekamen Zeit für die Ideenfindung und die Ideenumsetzung und konnten ihre Vorbereitungen wirken lassen, um perfekte Ergebnisse zu erreichen.

Es war ein super erfolgreicher Kurs! Mit guten Rückmeldungen der Teilnehmer und der Bereitschaft unseres Kursleiters den Kurs im neuen Jahr zu erweitern. Wir freuen uns schon heute auf eine Weiterführung des Kurses im Jugendclub Kirchberg.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Poetry Slam

Freitag
16 Okt
2020

Zum dritten Mal dieses Jahres präsentierten die insgesamt sechs Poetry Slam Künstler*innen ihre selbst geschrieben Werke auf der Gasometer Bühne. Dabei beinhaltet die verschiedenen Poesie- und Lyriktexte eine ganz große Spannweite an Themengebiete. Von lustigen Geschichten bis zu düsteren Erzählungen, bei diesem Poetry Slam war die thematische Variation groß. Je zwei Kandidaten traten gegeneinander an und kämpften mit ihrem ausdrucksstarken Texten um die Gunst des Publikums. Letztendlich entschieden die Zuschauer durch die Lautstärke des Beifalls, wer sein Talent nochmals im Finale zeigen darf. Die Entscheidung, zwischen zwei Künstler*innen zu wählen, erschien jedoch kniffliger als gedacht. Dadurch traten am Ende nicht drei, sondern vier Kandidaten in der Finalrunde gegeneinander an. Besonders knapp war die Entscheidung zwischen Levin Simmet und Lina Wedemeyer, wobei schlussendlich Lina als Gewinnerin nach Hause ging.

Slammer*innen, die an den Abend auf der Gasometerbühne dran teilnahmen:
– Valentina Mussolius
– Skoy Ogvan
– Lina Wedemeyer
– Levin Simmet
– Benjamin Baumann
– Josi Erhardt

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. | Jugendbereich

Drehbuch-Workshop | Think Ahead!

Donnerstag
15 Okt
2020

27.08. – 15.10.2020: Von der dickflüssigsten Käse Soße des Todes zu der toxisch-apokalyptische Chemiebrause im ultimativen Neon gelb – im Drehbuchworkshop gibt es bei der Kreativität keine Grenzen. Die fuenf Teilnehmer*innen haben ihrer Fantasie freien Lauf gelassen und unter der professionellen Anleitung von der Autorin und Poetry-Slamerin Jessy James La Fleur ein Drehbuch geschrieben. In der selbst ausgedachten Geschichte spielt ins besondere die Einsamkeit eine bedeutende Rolle. Während des Schreibprozesses hatten alle Beteiligten viel Spaß und Freude.

Eine zweite mediale Umsetzung des Drehbuchs ist für nächstes Jahr im Rahmen der Medienwerkstatt des Alten Gasometers.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. | Jugendbereich
In Kooperation mit dem SAEK Zwickau und dem Mondstaubtheater e.V.

Gefördert wird das Projekt von: Kulturraum Vogtland- Zwickau | Kulturstiftung des Freistaates Sachsen