Zwickau Ticker

Der „Zwickau Ticker“ ist eine 56-seitige wissenschaftliche Ausarbeitung des Vereins Alten Gasometer für die Stadt Zwickau, welche im Juli 2020 veröffentlicht wird. Das Papier wurde im Rahmen der „Partnerschaft für Demokratie der Stadt Zwickau“ erarbeitet und stellt eine Situations- und Ressourcenanalyse der Stadt Zwickau u.a. hinsichtlich vorhandener Elemente von Bürger*innenbeteiligung, der sozialen Lage spezifischer Bevölkerungsgruppen in der Stadt, auch mit Blick auf den demographischen Wandel, dar. Es richtet sich besonders an die lokale Fachöffentlichkeit.

Ziel ist es u.a. Bedarfe in der Demokratiearbeit und der Arbeit mit der Stadtgesellschaft neu zu eruieren und so in Zukunft eine Kommunikation mit selbiger wirksamer und zielgerichteter auszurichten. Dabei versteht sich die Analyse als ein erster Schritt und möchte auf vertiefende Analysen hinwirken und Potenziale lokaler, stadtteilspezifischer und quartiersbezogener Erhebungen anregen.

„Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch die Zwickauer Partnerschaft für Demokratie. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.“