Mitgliederversammlung und Jahresfeier

Montag
10 Feb
2020

Wie in jedem Jahr, stellten die Arbeitsbereiche des Alter Gasometer e.V. den Vereinsmitgliedern, dem Vorstand und den Kollegen ihre Arbeit vor. Die Kulturarbeit, die Jugendarbeit und die Demokratiearbeit sowie die Geschäftsstelle berichteten von ihrem Schaffen im Jahr 2019 und zeigten ihre Pläne für 2020. Dabei wurden auch die neuen Arbeitsfelder „Streetwork“ und „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ vorgestellt. Außerdem berichtete Geschäftsführer Mario Zenner von der positiven Entwicklung des Vereins, welche sich nicht nur Zahlen, sondern auch in der Bandbreite des Angebote ausdrückt. Ein guter Start in das Jubiläumsjahr 2020. Denn dieses Jahr ist ein ganz besonderes für unseren Verein, da gleich mehrere Jubiläen anstehen. Das Gebäude Alter Gasometer wurde vor 145 Jahren als Gaslager fertiggestellt und zählt heute zu den bedeutenden Industriedenkmälern Zwickaus. Vor 20 Jahren, am 23. August 2000 konnte nach rund 15 Monaten Sanierungszeit, der Alte Gasometer, nunmehr durch den Verein Alter Gasometer wiedereröffnet werden und der Verein Alter Gasometer ist das Ergebnis einer Entwicklungsgeschichte, die im Herbst 1989 begann. Der erste öffentliche Aktionstag fand vor 30 Jahre, am 1. September 1990 in der Inneren Plauschen Straße statt. Ausführliche Informationen zu unseren Jubiläen finden sie hier.

Bei der anschließenden Jahresfeier konnten sich Mitglieder, Mitarbeiter und Partner des Vereins austauschen und einen angenehmen Abend verbringen. Wird danken hierbei natürlich dem Caterer VPS für das ausgezeichnete Buffet – diesmal mit dem Thema „Spanien“.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Mitgliederversammlung & Jahresfeier

Freitag
10 Feb
2017

Traditionell fand Anfang Februar eine Vereins-Mitgliederversammlung mit anschließender Jahresfeier statt. Im ersten Teil des Abends verfolgten rund 40 Vereinsmitglieder, Mitarbeiter sowie Gäste – unter ihnen Alt-OB Rainer Eichhorn, unsere Rechtsanwältin sowie Projektmitarbeiter der Westsächsischen Hochschule Zwickau – den Jahresrückblick 2016 bzw. den Ausblick für das Jahr 2017. 40 Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Beschäftigungsformen (Hauptamtliche, Freiwillige, Mini Job, Ehrenamt) organisierten oder begleiteten in 2016 872 Veranstaltungen und Projekte mit insgesamt 45.835 Gästen bzw. Nutzern. Der Verein bewirtschaftete rund 855.000€.

Dank und Respekt galt daher an dieser Stelle dem Team für eine hervorragende Arbeit.

Zum zweiten Teil des Abends – der Jahresfeier – gesellten sich weitere Projektpartner. Der Veranstaltungs- und Partyservice Schwarz sorgte wieder für ein leckeres karibisches Buffet. Bis weit in die Nacht nutzen die Gäste die Zeit zum Gespräch untereinander.

Mitgliederversammlung unseres Landesverbandes Soziokultur

Donnerstag
03 Nov
2016

Heute sind wir zur Mitgliederversammlung unseres Landesverbandes Soziokultur. Unter anderem tauschen wir uns mit den Kolleginnen und Kollegen über die gesellschaftliche Situation vor Ort und der Rolle von Soziokultur aus. (hier: Mittweida)