Herbstferienprogramm: Zirkus Workshop

Freitag
12 Okt
2018

Sechs Tage lang konnten vom 08.-12. Oktober sich etwa 30 Kids kreativ und
sportlich unter dem Motto „Stadt Name Land – Was ist meine Heimat?“ beim
diesjährigen Zirkusprojekt in den Herbstferien austoben. In den Workshops
Akrobatik, Jonglage und Clownerie erarbeiteten sich die Kinder mit Hilfe der Workshopleiter
eine Woche lang das Programm für die anschließende Premiere und konnten dabei
verschiedenste Aktivitäten, wie z.B. Seillaufen oder die auf einem Ball zu balancieren, ausprobieren.  Für einen wahren Blickfang sorgte zur
samstägigen Aufführung auch der „Guggolorus“, ein skurril bemalter Holzkasten
mit verschiedensten optischen Täuschungen, Kaleidoskopen und farbenfrohen
Lichtern, welcher durch das Holz- bzw. Kulissenbauteam gezimmert und gestaltet
wurde. So gut vorbereitet konnte die Premiere am Samstag kommen. Aber dazu mehr
im nächsten Beitrag.

Finanziell unterstützt wurde das Projekt auch in diesem Jahr
wieder durch das Bundesprogramm „Kultur macht stark“ und den Verein „Zirkus
macht stark“.

Veranstalter: Alter
Gasometer e.V. | Jugendbereich