Lilly Among Clouds – Standing Ovations für eine große Stimme

Mittwoch
26 Feb
2020

Gänsehautmomente am laufenden Band lieferte Lilly Among Clouds im Alten Gasometer. Mit einer extrem gefühlvollen und mitreißenden Stimme überzeugte sie das Publikum scheinbar mühelos. Und auch zwischen den Songs gewann sie die Gäste mit ihrer menschlichen und sympathischen Art für sich. Sie selbst war gerührt vom Publikum und bedankte sich immer wieder für den schönen Abend in der tollen Location. Sie fasste es zusammen mit: „Musik machen ist so ein bisschen wie Liebe: Wenn man sie teilt wird sie mehr.“ und sagte zum Publikum, dass es schön ist, dass sie soetwas wie den Alten Gasometer haben und sie hofft, dass die Menschen das auch nutzen.

Auch wenn viele ihrer Lieder eher ruhig sind, gab es trotzdem Gelegenheit zum Mitsingen. Dafür hat sie sogar die Bühne verlassen und sich direkt zum Publikum begeben. Die Gäste dankten es ihr zum Schluss mit stehenden Ovationen und einer langen Schlange am Merchandise-Stand. Lilly gab Autogramme und plauderte lange mit den Fans. Auch einige Mitarbeiter des Alten Gasometers ließen sich hinreißen, die ein oder andere CD zu kaufen.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Leoniden mit BLVTH & Blond

Donnerstag
07 Nov
2019

Die Ankündigung hatte nicht übertrieben: Die Leoniden gehen ab wie eine Rakete! Im ausverkauften Haus ließen sie den Fans kaum eine Pause und trieben von der ersten Minute an die Stimmung von einem Höhepunkt zum nächsten. Zuvor sorgte schon der Supportact BLVTH für die richtige Atmosphäre. Die Chemie zwischen dem Publikum und den sympathischen Jungs aus Kiel auf der Bühne stimmte einfach und der Saal kochte. Die hymnenhaften Indierock-Refrains sorgten für kräftiges Mitsingen und die Up-Beats brachten die Menge als Ganzes zum springen. Eine besondere Überraschung war der Gastauftritt der Band „Blond“. Die beiden Schwestern von Kraftklub-Frontmann Felix Kummer erschienen Elfengleich im Tütü auf der Bühne und Bassist Johann sorgte für die tiefen Töne. Das stieß auf pure Begeisterung und wurde nur noch vom Stagediving inklusive Instrument getoppt. Ein grandioses Konzert mit herausragenden Künstlern und einen Publikum, was man sich nicht besser wünschen kann. Gerne wieder!

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Jadu

Mittwoch
09 Okt
2019

Martialisches Auftreten, Uniformen und eine Symbolik, die an finstere Zeiten erinnert. Steht hier eine gefährliche Band auf der Bühne? Man könnte es denken, aber es lohnt hier einen Blick hinter die Fassade zu werfen. Denn ähnlich wie Rammstein oder Laibach benutzen sie die totalitäten Elemente als Stilmittel und zur Provokation. Und so rütteln tiefgründige Texte auf und verführen kraftvolle Klänge, die einen ebenso gewagten Stilmix bilden. Die Band nenn es „Military Dream Pop“. Jadu legten einen überzeugenden Auftritt hin und das Publikum war dementsprechend angetan. Es belohnte die Band am Merchandisingstand und Sängerin Jadula Laciny ließ es sich nicht nehmen mit den Gästen ins Gespräch zu kommen. Jadu wollen wiederkommen und der ein oder andere neugierige Gast ging als neuer Fan nach Hause.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.