MIA – Nie wieder 20 Tour

Samstag
20 Okt
2018

Wenn jemand 20 Jahre erfolgreich im Geschäft ist, ist dies
eine lange Karriere, auf die man als Künstlerin zurückblickt. Im Rahmen ihrer
„Nie wieder 20 Tour“ begeisterte MIA Zwickau. In einem Interview sagt Mieze selbst,
dass sich in dem Tourtitel Wehmut und Freude verbinden, eine gewisse
Widersprüchlichkeit, die auch in vielen Songs der Band zu entdecken ist. Die
Band begeisterte bei ihrem Konzert in Zwickau mit ihren Liedern, Attitüde und
vor allem der unbändigen Spielfreude. Vom ersten Lied an hatte die Sängerin den
Saal komplett im Griff und riss die fast 500 Zuschauer mit. Diese sangen dann
auch bei jedem Lied mit. An dieser Stelle sei Mieze zitiert: „20 Jahre MIA
bedeutet auf jeden Fall Lieblingslieder. Wir werden alle Lieder spielen, die
wir lieben und für uns zur Geschichte von 20 Jahre MIA dazu gehören. Wir
spielen aber auch Lieblingslieder der Fans. Wir haben schon nachgefragt, was
sie gerne hören wollen. Es sind dabei überraschende Kandidaten herausgekommen –
mit manchen muss man sich dann auch wieder ganz neu beschäftigen.“ Und die Show
bestätigte Miezes Ankündigung: Alles Neu, Kreisel, Machspiele und auch die
„Hoffnung“ waren am Start, um nur einige Lieder des Abends zu nennen. Das Konzert
war inklusive der Vorband “The Golden Choir” ein Tanz der Moleküle, ein Aufbruch in eine buntere Welt.

Veranstalter: Alter
Gasometer e.V.