Kurzfilmtour durch Zwickau – „3 Wände – 6 Filme“

Friday
02 Sep
2022

Ein wieder mal ungewöhnlicher Filmabend sorgte für Leben in der Zwickauer Innenstadt, bei der alle Freundinnen und Freunde der Kurzfilmkultur voll auf ihre Kosten kamen. Insgesamt waren es dann deutlich mehr als sechs Filme, nämlich deren elf. Wir zogen gemeinsam im Karawanenstil von Ort zu Ort und verwandelten mit Einbruch der Dunkelheit weiße Fassaden und Mauern in Kinoleinwände. Und was waren das für schöne Orte? Unbekannte und altbekannte Ecken wurden neu entdeckt! Die Kurzfilmtour startete hoch über den Dächern Zwickaus – auf dem Parkdeck 2 der Arcaden konnten es sich die Gäste kurz nach Sonnenuntergang für den ersten Durchgang gemütlich machen, mit tollem Blick auf und über die Dächer Zwickaus. Anschließend gings es Richtung Domhof in einen Hinterhof der Westsächsischen Hochschule, an dem mensch sonst nur vorbei läuft. Den gemütlichen Abschluss mit den letzten drei Filmen des Abends genossen die etwa 70 bis 100 Gäste im wunderschönen Rosengarten im Gasthaus 1470.

Ein großer Dank geht an alle Gäste, wie auch an die WHZ, die Arcaden Zwickau und an Andi Saller vom Gasthaus 1470. Danke für eure unkomplizierte Hilfe und das Helfen bei Strom und Logistik!

Erstes Funkloch Open Air

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Der Ehrenamtstag im Alter Gasometer e.V.

Zum nächsten Blog-Artikel