YVES MACAK

Friday
02 Feb
2024

Yves Macak, ein erfahrener staatlich geprüfter Erzieher mit über 20 Jahren Berufserfahrung, gewährte den Besucher*innen einen einzigartigen Einblick in eine Welt, die nur wenigen Männern in Deutschland bekannt ist. Es ist eine Welt, in der Männer in der Unterzahl sind und Frauen wie “Tofu-Tina und Häkel-Heike” die Mehrheit bilden. Yves entführte uns in eine Welt voller Stuhlkreise, Töpferkurse und pädagogischer Webarbeiten, die zum Alltag gehören. Dabei erzählte er mit vollem Einsatz und einer mitreißenden Art von seinem persönlichen Weg vom Menschen zum Erzieher. Er ließ das Publikum hautnah miterleben, wie der Berufsalltag in Kitas, Schulen und Jugendfreizeitheimen wirklich aussieht – mit humorvollen Anekdoten und musikalischen Einlagen, die die Zuschauer*innen zielsicher zum Lachen brachten. Dieser Abend brachte pädagogisch fragwürdige, aber visuell mitreißende Komik und herrliche musikalische Einlagen von einem Pädagogen, der seine Leidenschaft für den Beruf in selbstgemachten Büchern und Kartoffeldruck zum Ausdruck bringt.

Veranstalter: d2m berlin GmbH

Jahresrückblick

Courage-Netzwerk mit Schulbesuchen ins neue Jahr gestartet

Zum vorhergehenden Blog-Artikel
Ping Pong Session 7

Ping Pong Session

Zum nächsten Blog-Artikel