Helmut Schleich – „Kauf, Du Sau!“

Freitag
01 Feb
2019

„Wenn Sie mal bitte aufhören würden zu rauchen!“ ist was? Eine Bitte? Wohl kaum, es ist die Tarnung des Befehls als simulierte Freundlichkeit. Dies sind die Zeiten in denen wir leben, so Helmut Schleich, der sprachgewandte und wortgewaltige Kabarettist aus Bayern, der mit seinem Programm „Kauf, Du Sau!“ die 230 Besucher im Alten Gasometer begeisterte. Wissen Sie eigentlich was das neue In-Getränk in den Coffeeshops ist? Filterkaffee mit Schwallbrühung – noch nichts davon gehört, na dann sollten sie mal in einen Berliner Hipsterladen gehen und diesen bestellen, aber ohne Zucker, denn Zucker ist womöglich an allem schuld.

Warum ich so ausschweife und keinen klaren Gedanken fassen kann – hören Sie einmal ein Wortfeuerwerk von zweieinhalb Stunden, bei dem eine Pointe besser ist als die nächste. Da kann man sich nur bei Helmut Schleich, Franz Josef Strauß und auch den Ratzinger-Brüdern bedanken und zwar für den MEGASUPPORT und dass sie uns die Türen in den Schleichkosmos geöffnet haben. Wie heißt Motor auf Deutsch? Zerknalltreibling. ENDE AUS MICKEYMAUS.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Sebastian Hackel – „und alle so hysterisch“

Zum nächsten Blog-Artikel