Historisches Markttreiben

Sonntag
15 Sep
2019

Das Zweite Septemberwochenende stand wiedereinmal ganz im Zeichen der Geschichte Zwickaus. Viele Zwickauer nutzten das wunderschöne sommerliche Wetter, um diesen vielfältigen und besonderen Markt zu erkunden. Für das Historische Dorf, einem Gemeinschaftsprojekt der Diakonie Stadtmission Zwickau e.V. und des Alter Gasometer e.V., ist solch ein Markttreiben natürlich ein Pflichttermin. Mit einem eigenen Stand in der Nähe des imposanten Doms St. Marien, lockten sie zahlreiche Gäste zum schauen an. Es war das gesamte Wochenende sehr voll auf dem Markt und am Stand und es blieb nicht beim Informieren, sondern es konnte auch mitgemacht werden. Am Samstag war Filzen im Angebot und am Sonntag konnte Brandmalerei ausprobiert sowie ein „Auge Gottes“ gebastelt werden. Betreut wurde der Stand durch hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter des Historischen Dorfes, welche sich freundlich um die interessierten Gäste kümmerten. Eine Perfekte Vorbereitung für unser Mitmachfest „Herbstbaumeln“ am 21. September im Historischen Dorf Zwickau.

Veranstalter: Diakonie Stadtmission Zwickau e.V. | Alter Gasometer e.V. 

Hodja – wild, ungezügelt, frei 

Zum vorhergehenden Blog-Artikel

Improtheater mit „Yes oder Nie!“

Zum nächsten Blog-Artikel