Das Bildungspaket - Mitmachen möglich machen

12.05.2011, 12:44 Uhr


Sehr geehrte KursteilnehmerInnen,

sehr geehrte BesucherInnen des Vereins Alter Gasometer,

 

wie Sie sicherlich durch die große öffentliche Debatte mitbekommen haben, ist das sogenannte Bildungspaket mittlerweile durch die Regierung verabschiedet worden. 

 

Neben der Unterstützung von Lernförderung, Mittagessen, Klassenfahrten, Schülerbeförderung und Schulbedarf wird nun auch die soziale und kulturelle Teilhabe von Kindern gefördert.

 

Da ein Großteil der Angebote im Verein Alter Gasometer unter den Bereich „soziale und kulturelle Teilhabe“ fallen, bedeutet dies, dass auch alle Kursbeiträge, welche Ihre Kinder zahlen müssen, unterstützungsfähig sind.

Grundsätzlich erhalten Ihre Kinder 10 Euro pro Monat, welche sie dann beispielsweise in den Kursen hier im Alten Gasometer verwenden können. Eltern müssen diese Unterstützung aber vorher für jedes Kind einzeln beantragen.

 

Unterstützung erhalten die Kinder von Eltern mit Bezug von Arbeitslosengeld II sowie Familien, welche Wohngeld, Kinderzuschlag, Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung oder Leistungen nach §2 AsylbLG erhalten.

 

Eine Beratung ist in jedem Jobcenter bzw. Sozialamt möglich.

 

 

Leistungen aus dem Bildungspaket beantragen

Bedürftige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben ein Recht auf Mitmachen – bei Mittagessen in Kita, Hort und Schule, bei Musik oder Sport im Verein.

Das Bildungspaket unterstützt gezielt bedürftige Familien. Die Leistungen für Bildung und Teilhabe sollen ihnen bessere Lebens- und Entwicklungschancen eröffnen.

Zum Bildungspaket gehören

  • eintägige Ausflüge und mehrtägige Klassenfahrten
  • Schulbedarf
  • Schülerbeförderung
  • Lernförderung
  • Mittagsverpflegung
  • soziale und kulturelle Teilhabe

Kontakt
Haben Sie Fragen zum Bildungspaket?

  • Bitte wenden Sie sich an das Jobcenter Zwickau, wenn Sie Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld beziehen.
  • Wenn Sie Wohngeld, Kinderzuschlag, Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung oder Leistungen nach § 2 AsylbLG erhalten, wenden Sie sich bitte an das Sozialamt im Landkreis Zwickau.

Weitere Informationen
Unter www.bildungspaket.bmas.de erhalten Sie weitere Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket.


Zurück