Kleinkunst, Große Töne und Aktives Tun - Es ist viel los in der zweiten Jahreshälfte

25.08.2011, 06:17 Uhr


Die Spielzeit beginnt ab September wieder im Alten Gasometer in Zwickau und wartet mit so vielen Highlights auf den Besuch zahlreicher Gäste. „Veranstaltungen im Bereich Kabarett, Wort und Literatur, Konzerte für Jugendliche und Erwachsene aber auch zahlreiche Kinderveranstaltungen und Aktive Angebote machen das Winterhalbjahr ganz schön bunt“, so Susanne Schlereth die Programmleitung und Programmplanung des Alten Gasometers.

 

Bereits zum zweiten Mal gibt es ein Abo im Bereich Kleinkunst und Kabarett - das k³: aus sechs Veranstaltungen können sich die Besucher drei Veranstaltungen oder mehr preisvergünstigt aussuchen und somit bei regelmäßigen Besuch auch noch sparen. Folgende Künstler treten im Herbst bei dieser Reihe auf: der Politkabarettist Max Uthoff am 05.10. mit „Oben bleiben“, am 26.10. der Kabarettist René van Roll, der mit seinem Programm zeigt, dass man als Behinderter auch Behindertenwitze machen darf. Am 19.10. gastiert mit Jaromir Konecny einer der bekanntesten Popliteraten Deutschlands und schon sein neuester Roman „Fifi poppt den Elch“ verspricht HUMOR pur. Am 18.11. gastiert mit Tatjana Meissner eine erfolgreiche Dame der deutschen Comedy-Branche mit ihrem aktuellen Solo „Alles außer Sex: Zwischen Caipirinha und Franzbranntwein“. Dame Nummer zwei ist Anny Hartmann, die am 14.12.2011 ihren satirischen Jahresrückblick „Schwamm drüber?“ zeigt. Last but not least gastiert am 02.12.2011 mit Horst Evers einer der ganz Großen der deutschen Kabarettszene, der zeigt, wie wichtig Worte im Gegensatz zu Wörtern sind. Der sächsische Mime und Komödiant Tom Pauls eröffnet am Sonntag, 04.09. die WORT-Saison im Alten Gasometer mit den „Sächsischen Variationen“ und zeigt einmal mehr, warum das Sächsische früher zur Recht als Hochsprache galt. Diese Veranstaltung ist nicht als ABO-Veranstaltung buchbar.

 

Im Bereich Musik warten nationale und internationale Künstler darauf, neu und wiederentdeckt zu werden. Yellow Umbrella – aus Dresden – spielen am 02.09. im Gasometer und bringen den Saal mit einer gehörigen Prise Ska und Reggae zum Kochen. Am 10.09. spielt die irische Band „The Mighty Stef“ – eine Mischung auf Folk, Rock Country und einem Schmalz in der Stimme des Sängers Stephen Murray, die auch schon Nick Cave überzeugt hat. Weitere musikalische Gäste sind K.C.McKanzie aus Berlin, Tim McMillan aus Australien, Valravn von den Färöer Inseln, die mit ihrer Musik „einem die Sterne vom Himmel holen“ und bei diversen Weltmusikfestivals in Deutschland und Europa begeisterten. Janine Maunder – alias the Voice of Naked Raven – kommt am 02.11.2011 mit Band in den Gasometer. Gerhard Schönes neues Programm feiert in Zwickau Premiere. Randy Hansen gastiert mit Leon Hendrix – dem Bruder von Jimi Hendrix – am 29.10.2011 im Saal… um nur einige aufzuzählen.

Am 07.10. geben sich Alphaville wieder – nach dem Jahr 2004 - die Ehre und spielen im Rahmen ihrer „Catching Rays on Giant“ eine Show in Zwickau. Auch Northern Lite warten Ende Dezember darauf, ihr Abschlusskonzert 2011 im Gasometer zu geben: der traditionelle Termin dafür ist der 28.12. Weitere Veranstaltungen sind der Internetseite zu entnehmen.

 

Im  Bereich Zwickauer Musikforum und Jugendveranstaltungen sind Workshops zum Thema Umgang mit Musiksoftware, Zusammenspiel und Stückkomposition geplant. Ab Herbst 2011 startet unter der Rubrik „Technik Führerschein“ ein Workshop für interessierte Jugendliche und junge Erwachsene, bei dem es darum geht, technisches Grundverständnis zu erlernen.

Am 14.10.2011 wird es den 2. Zwickauer Song Slam geben und auch zwei Poetry Slams finden im Herbst statt. Termine werden auf der Homepage bekannt gegeben.

 

Vor 1,5 Jahren hat der Verein die Kinderprogrammreihe MEILENSTIENCHEN gestartet und mittlerweile etabliert. Sie erfreut sich bei Kindern, Eltern, Erziehern und Pädagogen großer Beliebtheit. Für den Herbst gibt es viele Veranstaltungen, in den Kinder Aktiv aber auch Passiv Kultur erfahren und begreifen können.

Mitmachangebote wie der Trommelworkshop für Kinder, Origaminachmittage  und der Kurs Sport Stacking – eine amerikanische Trendsportart des „schnellen Becherstapelns“ – sind Beispiele für das Aktivangebot der Meilensteinchen. Die Kurse finden unter pädagogische Anleitung statt. Daneben bieten wir für die Kinder auch noch einen Zaubernachmittag mit der „Hexe Krepelkirsche“, eine Erzählung des Geschichtenschnitzers am 27./ und 28.11. und ein Familienkonzert mit Alan Torres am 04.12. 2011. Das renommierte Figurentheater Seiler aus Hannover zeigt den Kindern das Figurentheaterstück „Robinson Crusoe“ am 14.11.2011. Weitere Veranstaltungen sind der Homepage zu entnehmen.

 

Im Bereich Film wird der Herbst vielversprechend: der Alte Gasometer e.V. wird Kooperationspartner für Kinder- und Jugendfilmfestival SCHLINGEL vom 10.10.2011 bis zum 14.10.2011 und zeigt dort Filme für Schulklassen und den Unterricht. Zu besonderen Filmen wie „Nicht ganz koscher“ am 04.10., der jüdische Lebensgewohnheiten aufzeigt, zu „Vergiss Dein Ende“ – ein Film über Demenz - sind Gesprächsrunden geplant, um zu zeigen, dass wir Filme nicht nur zeigen – sondern auch darüber reden wollen. Diese Veranstaltungen finden im Rahmen des Erzählcafés statt – einer sich gerade im Aufbau befindenden Veranstaltungsreihe, bei der es das Ansinnen des Vereins ist, noch mehr ein Ort gelebter Soziokultur zu werden, „eben ein Ort des Austauschs und der Kommunikation, wo die zwischenmenschliche Ebene eine wichtige Rolle einnehmen soll“, so Susanne Schlereth.

 

Auch im Bereich der Erwachsenenbildung finden Workshops im Hause statt: Englisch für Senioren, integrative Trommelkurse für Behinderte und Nicht Behinderte, Trommelkurse für Erwachsene und für Jugendliche eine kreative Schreibwerkstatt in den Herbstferien.   

 

Karten zu allen Veranstaltungen sind  im Vorverkaufsbüro des Alten Gasometers und zu ausgewählten Veranstaltungen an der Touristinformation in Zwickau und allen CTS / Eventim Vorverkaufsstellen erhältlich.

Nähere Informationen geben gerne die Mitarbeiter des Vereins Alter Gasometer.  


Zurück