Mitgliederversammlung des Vereins Alter Gasometer: Sachberichte, Finanzberichte, Vorstandswahlen und mehr

09.09.2016, 09:00 Uhr


Auf der gestrigen Mitgliederversammlung (8. September 2016) des Vereins Alter Gasometer fanden u.a. auch Vorstandswahlen statt. Kathrin Köhler, Sebastian Dietzsch und Dr. Martin Böttger wurden einstimmig für weitere 2 Jahre in den Vorstand wiedergewählt. Ebenfalls einstimmig wurde neu in den Vorstand gewählt Friedrich Hähner-Springmühl.

 

Sven Seidel, langjähriges Vereins- und Vorstandsmitglied stand aus beruflichen Gründen für eine weitere Amtszeit im Vorstand nicht mehr zur Verfügung. Geschäftsführer Mario Zenner und Vorstandsvorsitzender Sebastian Dietzsch bedankten sich ausdrücklich bei Sven Seidel für sein langjähriges Vorstandsengagement.

 

Auf der anschließenden konstituierenden Vorstandssitzung wurde folgende Ämterverteilung festgelegt. Sebastian Dietzsch bleibt Vorsitzender des Vereins. Kathrin Köhler bleibt weiterhin Schatzmeisterin. Neuer Stellvertreter wird Dr. Martin Böttger.

 

Zur Mitgliederversammlung konnten auch wieder zwei neue Mitglieder aufgenommen werden.

 

Der Geschäftsführer sowie der Steuerberater stellten außerdem den verbindlichen Jahresabschluss 2015 vor. Mit rund 882.000€ Ausgaben war es der bisher höchste Vereinsetat, welcher auch deckend bewirtschaftet wurde. Es folgte weiterhin die Kommentierung des verbindlichen Wirtschaftsplans für das Jahr 2016, ebenso die Planung für 2017. Für das Folgejahr stehen verschiedene Investitionen auf der Agenda, so dass der Verein mit Ausgaben von rund 900.000€ plant.

 

Die Mitglieder bedankten sich im Anschluss der vorgestellten Berichte bei den Vorständen, dem Geschäftsführer und den MitarbeiterInnen des Vereins für eine kontinuierliche und professionelle satzungsgemäße Arbeit. Dies zeigen auch die einstimmigen Abstimmungsergebnisse bei den Entlastungsbeschlüssen bzw. der Vorstandswahl.

 

Foto v.l.n.r.: Sebastian Dietzsch, Kathrin Köhler, Dr. Martin Böttger, Friedrich Hähner-Springmühl

 

Mehr Informationen HIER.


Zurück