Wählerfragestunde: „Sie haben die Wahl!“ Direktkandidaten stellen sich vor. Zwickauer können ihre Fragen stellen.

03.09.2013, 14:32 Uhr


Am Donnerstag, dem 05.09.2013 haben die Zwickauer die Gelegenheit, die Direktkandidaten kennenzulernen, die sich am 22.09.2013 zur Bundestagswahl stellen. Ab 19:30 Uhr werden sechs Politiker aus dem Wahlkreis 165 im Alten Gasometer auf der Bühne Rede und Antwort stehen:

Lars Dörner (Grüne), Tristan Drechsel (Piraten), Carsten Körber (CDU), Nico Tippelt (FDP), Andreas Weigel (SPD) und Sabine Zimmermann (Die Linke).

Durch den Abend führt Franziska Wolf, Gewerkschaftssekretärin bei der IG Metall in Zwickau. Interessierte Zwickauer sind eingeladen, ihre eigenen Fragen an die Politiker mitzubringen.

Die Wählerfragestunde ist eine Initiative des Bündnisses für Demokratie und Toleranz der Zwickauer Region. Sie soll den Wählern die Möglichkeit geben, sich selbst ein Bild zu machen von den Persönlichkeiten, die sie sonst meist nur auf Plakaten sehen.  


Zurück