CSD Westsachsen

Samstag
01 Okt
2022

Nach einem fulminanten Start 2021 wird es auch 2022 einen CSD in Zwickau geben!

Ein zentraler Bestandteil des Christopher-Street-Days ist ein abwechslungsreiches queeres Politik- und Kulturfest, um mit Menschen in Kontakt zu kommen. Deshalb erwarten Euch zahlreiche Info- und Aktionsstände, an denen sich Vereine, Gruppen, Initiativen und Verbände vorstellen, über verschiedene Themen aufklären und informieren.

Zusätzlich erwarten Euch eine gelungene Mischung aus Musik, Show, Politik und Information! Es ist ein Ort der Unterhaltung, der Diskussion und der Besinnlichkeit. Auf der Bühne der CSD-Veranstaltung bringen Euch zusätzlich Stars und Sternchen in Stimmung. Aber auch Stille und Besinnlichkeit gegen das Vergessen ist während der Veranstaltung wichtig sowie anregende Diskussionen bei Polit-Talks.

Infostände für Organisationen:

Hier informieren Vereine, Organisationen, Institutionen und Personengruppen, aber auch politische Parteien über ihre Arbeit. Wenn Du Dich bzw. Deine gemeinnützige Einrichtung für einen Infostand anmelden möchtest, schreib uns gerne eine Mail an info@csd-westsachsen.de.

Nicht nur Menschen der LGBTTIQ-Bewegung sind willkommen, sondern auch neugierige Interessent:innen.

Wenn Du Lust hast Dich beim CSD Westsachsen ehrenamtlich zu engagieren, melde Dich über folgende E-Mail: mitmachen@csd-westsachsen.de

Mehr Informationen: www.csd-westsachsen.de

Instagram: www.instagram.com/csdwestsachsen
Facebook: www.facebook.com/CSD-Westsachsen
Twitter: https://twitter.com/CsdWestsachsen

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

in Zusammenarbeit mit:

  • Aidshilfe-Westsachsen e.V.
  • different people e.V.
  • TRANS-INTER-AKTIV Mitteldeutschland
  • CROSSundQUEER
  • Roter Baum e.V.
  • Wilder Hirsch
  • Landesdolmetscherzentrale für Gebärdensprache
  • PR Zacharias – public relations
  • Theater Plauen-Zwickau
  • pro familia – Beratungsstelle Aue
  • JACKT Zwickau – Japan Anime Cosplay Kultur Treffen
  • LSVD – Lesben- und Schwulenverband
  • Linksjugend [‚solid]
  • DIE LINKE
  • FDP
  • SPD
  • Bündnis für Demokratie und Toleranz in der Zwickauer Region
  • Zwickauer Partnerschaft für Demokratie
  • und natürlich ehrenamtlichen Unterstützer:innen:

Gefördert wird das Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch die Zwickauer Partnerschaft für Demokratie. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Pride Party

Samstag
25 Jun
2022

Pride (Stolz) im Bezug auf sich selbst zu empfinden, ist etwas, was viel Übung bedarf. Insofern ist es ein Grund zu feiern, wenn man stolz auf sich und seine sexuelle oder geschlechtliche Identität sein kann. Wir wollen LGBTQ+ Menschen und allen anderen toleranten Menschen eine Party bieten, auf der es gute Laune, gute Musik und einen sicheren Raum zum feiern gibt. Das Ganze findet im Pride-Month statt, der ganz im Zeichen der LGBTQ+ Bewegung steht und in dem auch die meisten Christopher Street Days stattfinden. Lasst uns das den Pride-Month zelebrieren und zeigen, wie schöne eine tolerante und offene Gesellschaft sein kann.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.
In Zusammenarbeit mit Queer Space Zwickau und JACKT

Die Veranstaltung wird gefördert von AUF!leben.

Landratswahl: Wahlforum der Freien Presse im Alten Gasometer

Montag
16 Mai
2022

Eine Kandidatin und sechs Kandidaten stellten sich am Montagabend im gut gefüllten Saal des Alten Gasometer einer Vielzahl von Fragen: Wie soll der öffentliche Nahverkehr aufgestellt werden, damit mehr Menschen vom Auto auf Bus und Bahn umsteigen? Wie wollen die Bewerber*innen das Landratsamt besser auf eine potenziell nächste Corona-Welle vorbereiten und wie dafür sorgen, dass der ländliche Raum nicht abgehängt wird? Das Landratsamt in den Sozialen Netzwerken, Straßensanierung, Schulsozialarbeit, Impflicht ja, Impfpflicht nein – die Themen des Freie Presse Wahlforums waren breit gestreut und vermittelten den rund 100 Gästen einen ersten Eindruck, wo die Kandidierenden politisch stehen.

Am 12. Juni wählen die Einwohner*innen des Landkreises einen Nachfolger für den dienstältesten Landrat Sachsens Christoph Scheurer (CDU). Er wurde vor mehr als 30 Jahren Landrat im damaligen Landkreis Glauchau, seit der Kreisreform 2008 führt er den Landkreis Zwickau. Um seine Nachfolge bewerben sich Carsten Michaelis (CDU), Dorothee Obst (Freie Wähler), Jens Juraschka (SPD), Alexander Weiß (Die Linke), Raphael Roch (FDP), Jens Haustein (Die Basis) und Andreas Gerold (AfD).

Moderiert wurde das Wahlforum von Michael Stellner, Regionalleiter der Freien Presse,  und seinem Stellvertreter Johannes Pöhlandt. Neben den beiden Journalisten konnte sich auch das Publikum mit Fragen direkt an die Kandidierenden wenden.

Veranstalter: Freie Presse

Que(e)r durch Sachsen

Samstag
09 Apr
2022

Heute war Steve aus Chemnitz zu Gast bei QueerSpace. Er koordiniert das Projekt „Que(e)r durch Sachsen„, begleitet die mobile Beratung im Umland und steht Euch bei allen Fragen und Anliegen zur Seite.

Mögliche Beratungsthemen können sein:

  • Information zur Vielfalt sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten
  • Beziehung, Familie, Kinderwunsch, Elternschaft, Erziehungsfragen
  • Coming-Out (- Begleitung), Krisenintervention, Diskriminierungs- und/oder Gewalterfahrungen, Einsamkeit, Anschlusssuche
  • Medizinische Diagnosen u. Maßnahmen (Hormontherapie, Logopädie, chirurg. Eingriffe, etc.)
  • Kontakt zu akzeptierenden Therapeut*innen, Rechtsanwält*innen und Mediziner*innen
  • Namens- und Personenstandsänderung
  • Begleitung bei persönlichen, rechtlichen und medizinischen Prozessen
  • Zusammenarbeit und Vermittlung an spezifische Einrichtungen, z.B. Antidiskriminierungsstelle.

Kostenfrei und auf Wunsch anonym.

Unvoreingenommen, je nach persönlichem Anliegen, individuell vor Ort und nach gemeinsamer Terminvereinbarung, sowie telefonisch oder per Email.

Steve Becker
steve.becker@different-people.de | 0176 7445 34 99

Mehr zur Aktionsreihe:
QueerSpace ist ein Treffen für LGBTQIA+ Jugendliche und junge Erwachsene in Zwickau. Wir wollen einen “safe space” für queere Personen schaffen, in dem sie sich ohne Angst vor Diskriminierung und Vorurteilen austauschen und vernetzen können.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. | Jugendbereich,
in Zusammenarbeit mit einer kleinen ehrenamtlichen Gruppe und der Jugendinitiative JACKT.

KONTAKT:
Diana Freydank
diana.freydank@alter-gasometer.de | 0375 277 21 21

Snowboard

Freitag
25 Feb
2022

Vom sicheren Bremsen über die ersten Kurven bis zu den ersten souveränen Freestyle-Tricks.
Wir waren heute in Oberwiesenthal und sind Snowboard gefahren. „Snowboard lernen an einem Tag? – Unmöglich!“ Aber mit einfachen Übungen unterstützen Trainer*innen die Teilnehmer*innen Schritt für Schritt, um die ersten Grundlagen kurz und knapp, aber effektiv, zu erläutern und um ihr Können zu verbessern. Dazu gehörten etliche Tipps und Tricks zum Fahrverhalten und zur Körperhaltung. Anfangs sollten alle darauf vorbereitet sein, viel zu fallen. Man wird das Gefühl haben, dass Snowboarden nicht der Sport für einen ist. Einige kamen mit jedem Taumeln dem Aufgeben näher. Aber die meisten gaben nicht auf und am Ende des dunklen Tunnels war wieder Licht. Nach 2,5 Stunden war dann erstmal Futtern angesagt, um wieder Energie zu tanken, und dann ging es gleich weiter.

Welche Ausrüstung benötigt ihr: Snowboard-Hose, Wintersportjacke, Schal, Mütze, Snowboard-Handschuhe (am besten mit Handgelenk-Schutz), Helm, Brille, Rückenprotektor (bei Bedarf), Knieschoner (bei Bedarf – ähnlich wie beim Inline Skaten)

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. | Jugendbereich

Ort: Oberwiesenthal

In Zusammenarbeit mit: Ski+Sport Kowarik
(Kompetenter Ansprechpartner*in für das Erlernen und Verbessern aller Schneesportarten)

Fotos: Diana Freydank

(Hinweis: Die Qualität der Fotografien ist für die Webseite heruntergesetzt. Für die vollständige Ansicht der Fotos, klicken Sie bitte auf das jeweilige Foto.)

Ein Zirkusprogramm nicht von dieser Welt!

Freitag
18 Feb
2022

Mit dem Titel „Das große Farbspektakel“ kreierten 25 Kinder in der ersten Ferienwoche ein Zirkusprogramm der außerirdischen Art.

Dabei standen Clownerie, Jonglage, Akrobatik und Kulissenbau im Zentrum der Aktionen.

Das von den Kindern entwickelte Programm beinhaltete eine Reise durch Raum und Zeit.

Allerdings wurde die Gruppe von der irdischen Realität am Mittwoch und Freitag heimgeholt. Durch mehrere positive Testungen schmolz de Kindergruppe auf 13 zusammen (Lost in Space), sodass am Freitagvormittag die Kinder mit ihren Trainer*innen eine abgespeckte Variante der Show für den Streaming Kanal des Alten Gasometers planten. Die öffentliche Aufführung wurde abgesagt.

Alle Ergebnisse können auf www.alter-gasometer.de angesehen werden. Alle Kinder, auch jene, die nicht mehr dabei sein konnten, werden im Frühling zu einer bunten Gartenparty im Alten Gasometer eingeladen.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

In Zusammenarbeit mit: Zirkomania und Förderverein Pestalozzischule Zwickau e.V.

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung, Zirkus macht stark.

QueerSpace Zwickau

Samstag
12 Feb
2022

Am Samstag war es endlich wieder so weit: das erste Queer Space – Treffen in diesem Jahr hat stattgefunden, und das im realen Leben. Wir hatten einen schönen Abend mit einen lebhaften Gedankenaustausch.

Danke für euer Vertrauen und die offenen Gespräche.

zum Projekt:
Wir stehen für Offenheit, Toleranz und Akzeptanz gegenüber allen geschlechtlichen, sexuellen Identitäten, Ethnien, Hautfarben. Ebenso sind alle Altersgruppen herzlich eingeladen sich bei uns in den Räumlichkeiten des Alten Gasometers zu begegnen, zu spielen und einfach eine gute Zeit zu haben. Dabei wollen wir Euch zusätzlich verschiedene Schwerpunkte mitgeben, sei es Empowerment-Coaching, LIVE-Auftritte, Vorträge oder Ausflüge. (… mehr dazu)

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. | Jugendbereich
in Zusammenarbeit mit einer Gruppe Ehrenamtlichen, der Jugendinitiative JACKT und der mobilen Beratung „Que(e)r durch Sachsen“

Ort: Treff im Alten Gasometer Zwickau

Weihnachtsquiz

Samstag
25 Dez
2021

Nach 24 spannenden Fragen ist unser Adventsquiz nun leider schon vorbei. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden! Wir haben eure Antworten bereits ausgewertet und werden euch die Siegerin oder den Sieger im Januar bekanntgeben. Dann wird es auch den großen Gewinn abzuholen geben. Seid gespannt und habt erstmal schöne und erholsame Weihnachtsfeiertage!

Queer Space online

Montag
13 Dez
2021

Aufgrund der neuerlichen Einschränkungen durch die aktuell gültige Sächsische CORONA Schutzverordnung waren wir gezwungen unser Queer-Treff abzusagen. Allerdings hatten wir noch einen Ass im Ärmel: den digitalen Queer Space. Wir haben einen digitalen Raum eingerichtet, wo sich Gäste frei bewegen konnten. Über das Angebot „wonder.me“ haben wir die Möglichkeit uns in einzelne Abschnitte zu bewegen und dort mit anderen Anwesenden zu chatten und zu sprechen.

Weitere Optionen:
– Euch passen die vorgefertigten Felder nicht? Kein Problem. Ihr könnt außerhalb der gekennzeichneten Felder eigene Gruppen erstellen, indem ihr euch einfach aufeinander bewegt.
– Ihr könnt mit oder ohne Kamera beitreten.
– Einzige Voraussetzung ist ein Tablet/ Computer/ Laptop mit Mikrofon.
– Hören beziehungsweise sehen können euch nur die Personen, die mit euch im Feld oder in der selbst gebildeten Gruppe sind.

Impressionen und kreative Ergebnisse zu unserem letzten gemeinsamen online-Spiel sehr ihr unten in der Galerie.
(Bei dem Onlinespiel „Gartic Phone“ wird – wie bei der Stillen Post – ein Begriff oder ein Satz von Spieler*in zu Spieler*in weitergegeben. Dabei wird die Information als Zeichnung weitergegeben. Die Spieler bleiben parallel über die Konferenz in Verbindung.)

Mehr zum Projekt Queer Space: hier.

KONTAKT:
diana.freydank@alter-gasometer.de | 0375 / 277 21 21

Online ist der Queer Space hier zu finden:

Queer Space – Neues Jugendfreizeitangebot

Montag
08 Nov
2021

Herzlich Willkommen bei eurem Queer Space!

Ihr wollt Kontakt knüpfen, euch vernetzen, Neues rund um LGBTQIA+ lernen oder einfach eine gute Zeit erleben? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir treffen uns grundsätzlich jeden zweiten Samstag des Monats im Jugendtreff des Alten Gasometers.

Euch erwartet ein vielseitiges Freizeitangebot und die Möglichkeit auch eigene Angebote zu planen und umzusetzen. Jeder darf sich einbringen. Nebst dem Treff, spielen, plaudern, chillen, kochen, bieten wir auch inhaltliche Workshop, Vorträge, Ausflüge, Beratung und queer Events an. Unser Ziel ist es einen sicheren Raum zu schaffen in dem Jugendliche so sein können, wie sie sind und die Möglichkeit haben andere aus der LSBTIQA* Szene kennen zu lernen.

Vielfalt ist unsere Gesellschaft auf allen Ebenen vorhanden. Bisher sind Angebote wie diese sehr selten im Zwickauer Raum vertreten.

Organisiert wird diese Veranstaltung von einer kleinen ehrenamtlichen Gruppe, in Zusammenarbeit mit dem Alten Gasometer e.V. und der Jugendinitiative JACKT.

Wir tauschen uns über Themen aus, die uns und viele andere beschäftigen, unter anderem sind das:

  • Die Vermittlung von Vielfalt und Individualität als Reichtum
  • Bewusstsein über eigene Geschlechterbilder und Geschlechtervorstellungen schaffen
  • Reflexion der eigenen Alltagstheorien
  • Perspektivwechsel im Umgang mit Identitäten, Geschlechtern und Sexualität
  • Stärkung der eigenen Identität
  • Thematisierung gesellschaftliche-soziale- Ungleichheiten
  • Wie gehe ich mit Diskriminierung um?
  • Gegendiskurse und pädagogische Interventionsmöglichkeiten
  • Vielfalt der Menschen sichtbar machen
  • Dualistisches Denken überwinden
  • Brüche und Anomalien aufzeigen
  • Mechanismen aufdecken, welche die Andersheit des Anderen verschleiern
  • Reflexion geschlechtliche und sexuelle gesellschaftlichen Selbstverständnisses
  • Filme und Serien mit queerem Bezug

WAS WOLLEN WIR ERREICHEN:

  • Gruppenangebote, unter anderem für die Bereiche Coming-Out, Selbsthilfe, Gesundheitsförderung, Erfahrungsaustausch, Angehörige und Migration.
  • Beratung und Information zu Trans- und Intergeschlechtlichkeit und zu queeren Lebensweisen
  • Bildungs-, Erziehungs- und Aufklärungsarbeit zu diesen Themen

KONTAKT:
diana.freydank@alter-gasometer.de | 0375 / 277 21 21