Wir gehen ONLINE

Donnerstag
24 Dez
2020

Unser neuer Jahresvorsatz für 2021 steht schon fest. Auch im neuen Jahr wollen wir gemeinsam mit euch verschiedene Projekte und Angebote durchführen. 2021 wagen wir den nächsten Schritt und gehen mit Programm online. Zusammen mit euch möchten wir auf einer Plattform Wissen und Spaß kreativ kombinieren. Unsere Plattform soll einfallsreiche Experimente zum Nachmachen, interessante Fakten und vieles mehr enthalten.

Telefonisch und über den virtuellen Jugendclub sind wir wieder ab den 04.01.2021
wochentags von 09:00 – 20:00 Uhr erreichbar.

Unser Online-Angebot startet ab den 15.01.2021
Mehr Details zu unserem Programm bekommt ihr Anfang Januar.

Bis dahin wünschen wir euch ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Hinüberwechseln in ein neues Jahr, das hoffentlich wieder bald einen direkten Zugang zur Kunst und Kultur erlaubt. Wir sind für euch da und unterstützen euch bei all dem, was uns nächstes Jahr erwarten wird.

Euer Team
im Jugendbereich

Kontakt zum Jugendbereich:

Per Mail: diana.freydank@alter-gasometer.de oder joerg.banitz@alter-gasometer.de
Telefonisch: 0375 / 277 21 21

In dringenden Fällen: 0175 / 827 67 94

Projekttage mit Weitwinkel e.V.

Dienstag
09 Apr
2019

Die Projekttage mit dem Weitwinkel e.V. fanden in den Räumlichkeiten unseres Partners, in der Georgenstraße 2 in Zwickau, statt. Mit einer Gruppe von 17 jungen Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr, im Alter zwischen 17 und 24 Jahren, setzten wir uns mit den Themen Heimat, weltweite Ressourcenverteilung und Flucht auseinander. Mit Hilfe verschiedener Methoden, wie dem „Ressource Chair“ und dem „Lebendigen Buch“, ein Geflüchteter erzählte seine Geschichte und beantwortete die Fragen der Anwesenden, wurde den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, die Themenfelder auf andere Art und Weise zu bearbeiten und neue Perspektiven zu erfahren. Außerdem setzten sich die Teilnehmer mit dem Thema Kommunalpolitik auseinander und konnten sich mit Themen beschäftigen, die sie für wichtig erachten. Im Anschluss daran beschäftigten sie sich mit diesen Themen und ersannen Ideen, wie man diese Probleme lösen und somit Veränderungen erreichen kann.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. und Weitwinkel e.V.