Markus Maria Profitlich – Das Beste aus 35 Jahren. Die Jubiläums-Tour von „Mensch Markus“

Sonntag
28 Nov
2021

3. Ersatztermin für die Veranstaltung vom 20.3.2020, 11.9.2020 bzw. 26.03.2021. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Comedy, Kabarett, Entertainment…
Markus Maria Profitlich beschränkt sich nicht auf eines dieser Genres.
Er kombiniert sie geistreich in der mittlerweile selten gewordenen Kunst der Komik.

Zu seiner großen Jubiläums-Tour serviert der Drei-Sterne-Koch der Unterhaltung mit feiner Zunge und unter Einsatz seines ganzen Körpers das Beste, das seine Gag-Küche in den letzten 35 Jahren gezaubert hat. Von leisen Tönen, die an die Zartheit eines Soufflés erinnern, bis zur brachialen Wucht einer doppelten Schlachtplatte ist alles dabei, was das Herz eines Comedy-Gourmets begehrt.

Unterstützt wird er dabei abwechselnd von seinen Beiköchen Ingrid Einfeldt, Volker Büdts (beide „Mensch Markus“) oder Holger Güttersberger (Berliner Kabarett-Theater „Die Stachelschweine“).

Ein Abend voller Geschmacksexplosionen erwartet Sie – zubereitet in der Tradition von Jerry Lewis, Heinz Erhardt und Monty Python!

Warum sich mit Pommes zufriedengeben, wenn man fürs gleiche Geld ein 12-Gänge-Menu haben kann?

René Sydow – Heimsuchung

Freitag
23 Jul
2021

René Sydow, Jahrgang 1980, arbeitet als Schriftsteller, Schauspieler, Filmemacher, Kabarettist – und hält ihn noch hoch: den pädagogischen Zeigefinger im politischen Kabarett! Sydow beschäftigte sich in seinem Programm mit Fragen wie: „Wie können wir in Würde altern? Was ist ein Menschenleben überhaupt Wert? Und sind das nur private Fragen oder ist das Private doch politisch? Ist das noch Kabarett oder geht es schon um Leben und Tod?“ Mit seinem Fokus auf die brennesten Fragen der Zeit mit all ihren Facetten, bringt er die Themen der heutigen Zeit auf die Bühne und seziert sie mit seiner feinen Wortarbeit. Sydow lieferte einen hochkomischen philosophischen Exkurs über alles, was uns zum Menschen bildet und bringt damit nicht nur die Lachmuskeln, sondern auch Herz und Hirn zum Schwingen. Damit wurden die Gäste der Sommerbühne im Garten des Alten Gasometers auf jeden Fall bestens an diesem Freitagabend unterhalten.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Gaso-Spots: Renbé Sydow auf der Sommerbühne im Alten Gasometer

Montag
10 Mai
2021

In den Gaso-Spots kommen die Künstler*innen und die Mitarbeiter*innen des Alten Gasometers selbst zu Wort. Diesmal grüßt Kabarettist René Sydow, welcher am 23. Juli 2021 unsere Sommerbühne im Garten des Alten Gasometers betritt. Vorgestellt von Lisa, unserer FSJlerin im Jugendbereich des Alten Gasometers.

Mehr Infos unter hier.

Gaso-Spots: Randy Hansen „THE MUSIC OF JIMI HENDRIX“ im Alten Gasometer

Montag
19 Apr
2021

In den Gaso-Spots kommen die Künstler*innen und die Mitarbeiter*innen des Alten Gasometers selbst zu Wort.

Diesmal wird´s rockig mit Randy Hansen. Einem Künstler, der die Musik von Jimi Hendrix auf die Bühne bringt, wie kaum ein anderer.

Vorgestellt von Jörg Banitz, ein Sozialpädagoge, der im Jugendbereich des Alten Gasometers arbeitet.

Am 23.4.2022 im Alten Gasometer! Mehr Infos unter hier.

Gaso-Spots: Stefan Waghubinger im Alten Gasometer

Montag
12 Apr
2021

In den Gaso-Spots kommen ab jetzt jeden Montag die Künstler selbst und die Mitarbeiter des Alten Gasometers zu Wort.

Den Anfang macht Kabarettist Stefan Waghubinger, welcher am 31. Oktober 2021 mit seinem Programm „Ich sag´s jetzt nur zu Ihnen“ im Alten Gasometer in Zwickau auftritt.

Wohin wurde meine Kulturveranstaltung verlegt?

Montag
22 Mrz
2021

Viele Kulturliebhaber*innen fragen uns derzeit per Telefon, E-Mail und Sozial Media, wann die durch die CORONA-Pandemie abgesagten Veranstaltungen nachgeholt werden und ob ihre Eintrittskarten dann noch gültig sind.

Die guten Antworten sind:

Alle Künstler*innen bleiben dem Zwickauer Publikum und dem Alten Gasometer treu und holen ihre Auftritte nach.

Alle bereits im Vorverkauf erworbenen Karten behalten für diese Ersatztermine ihre Gültigkeit.

Alle bereits bekannten Ersatztermine haben wir an dieser Stelle zusammengefasst, alphabetisch geordnet sowie verlinkt und werden den Blogbeitrag auch entsprechend aktualisieren. Folgende Veranstaltungen werden verlegt:

Hinter dem Datumslink finden Sie die jeweilige Veranstaltung und natürlich auch die Informationen was die Karten kosten und den direkten Link zum Ticketshop.

Johannes Kirchberg wie früher, nur besser!

Donnerstag
06 Aug
2020

Mit fröhlicher Lockerheit und Wortwitz singt sich der Wahlhamburger durch die oft kleinen Dinge des Lebens. Unter dem Motto „Ist die Jugend erst ruiniert, singt sich’s weiter ungeniert. Oder „Der Kerl, der dich auf Händen trägt, ist ein Mann, der dich auch auf den Arm nehmen kann“. In diesem Stil philosophiert sich Kirchberg kurzweilig, auch unter Verwendung von Paradoxien, durch sein Programm. Er begleitet sich selbst am Klavier in einer luftigen Mischung aus Pop und Chanson. Feiner Sprachwitz, unaufdringliche Pointen, charmanter Plauderton – das zeichnet Johannes Kirchbergs Kleinkunst im Garten des Alten Gasometers aus. Ein schöner Liederabend der hintersinnigen Art bei bestem Sommerabendwetter.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Atze Bauer und die Band mit Witz

Freitag
31 Jul
2020

Von der ersten Minute an hatte Atze Bauer das Publikum auf seiner Seite. Und das beim ersten gemeinsamen Auftritt mit Band, also quasi der Weltpremiere im Alten Gasometer. Das Trio mit Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug macht urkomische energiegeladene Songs, gepaart mit einer Mischung aus Witz und Charme. Der Inhalt der Texte ist sehr vielfältig und reicht von Sinn bis Unsinn. Mal geht es um das Wetter, mal um Politik. Jedes der Werke jedoch strotzt nur so vor Wortwitz und erbarmungsloser Ironie. So z.B. wenn Songs wie „Auf Malle gibt’s auch schöne Ecken“, „Ein Bier auf Hartz IV“ oder „Scheiß Corona“ kommen. Alles schön rockig dargebracht. Ausgelassene Stimmung herrschte im sommerlichen Gasometer-Garten. Es wurde mitgeklatscht und mitgesungen, so berauschen sie das Publikum. Außerdem im Publikum dabei: zwei Fans aus Franken, die extra mit dem E-Bike angereist waren! Das wurde von der Band natürlich gefeiert und heizte zusätzlich die Stimmung an.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Stefan Danziger

Samstag
04 Jul
2020

Man könnte an eine Zille-Zeichnung denken, wenn Stefan Danziger mit Berliner Schnauze, Schiebermütze und Holzfällerhemd die Bühne betritt. Und wie einst Heinrich Zille die Skurrilitäten des Alltags in Berlin zeichnerisch sezierte, präsentiert und beleuchtet Danziger verbal aufs Amüsanteste die kulturellen Widersprüche und Absurditäten des Alltags in der Hauptstadt. Mit im Gepäck hat er die existenzielle Frage „Was machen Sie eigentlich tagsüber?“, auf die er verblüffende Antworten gab.

Das kam gut an beim Publikum. Witzig, sehr unterhaltsam und in Interaktion mit den Gästen im sommerlichen Gasometer-Garten. So muss Stand up Comedy sein.

Ach so und da war ja noch Crimmitschau, die Stadt, die zum „Running Gag“ des Abends mutierte, da Stefan Danziger mit den Zug anreiste und im Vorbeifahren „ein Bild im Kopf“ entstand, welches er nicht mehr so leicht los bekam. Wobei natürlich ein Eindruck vom Zug aus auch immer nur ein Eindruck vom Zug aus ist und Satire Satire ist. Wir sehen es mit Humor und die Crimmitschauer hoffentlich auch.

Wir freuen uns über einen gelungenen Sommerabend im Gasometer-Garten und freuen uns auf die vielen Veranstaltungen, die uns noch bervorstehen.

Weiter geht es in unserem Sommerprogramm 2020 am Dienstag dem 7. Juli mit der Komödie Vom Gießen des Zitronenbaums.  Am Freitag dem 10. Juli folgt dann mit Jonas Greiner der wahrscheinlich größte Kabarettist Deutschlands und am Samstag dem 11. Juli werden wir eine kleinere Variante unserer Newcomer Night im Gaso-Garten präsentieren. Für alle Veranstaltungen gibt es noch Karten! 

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Sommerprogramm: Martin Sierp und „sein bestes Stück“

Freitag
12 Jun
2020

Martin Sierp stand schon auf fast allen großen und kleinen Bühnen im deutschsprachigen Raum und nun auch auf der Sommerbühne im Garten des Alten Gasometers.
Mit seinem Programm „Mein bestes Stück – Best of 10 Jahre“ präsentiert er ein Konzentrat aus drei Soloprogrammen. Aber auch neues Material bekamen die Gäste im gemütlich hergerichteten Garten geboten. Martin Sierp ist ein Tausendsassa. Egal ob Comedy, Zauberkunst oder gar Bauchreden – er kann all dies und noch viel mehr.
Dabei steht die Interaktion mit dem Publikum immer mit im Fokus.

Zum Beispiel als freundlich-piepsiger Fürst der Finsternis der die Echoortung besser als jede Fledermaus beherrscht und im Blutsaugen erfolgreicher als die GEZ und
gieriger als das Finanzamt ist. Martin Sierp eroberte die Herzen mit Witz, Charme und schier unerschöpflicher Schlagfertigkeit.

Es waren allerdings noch ein paar Stühle frei, deshalb möchten wir natürlich gerne noch darauf hinweisen, was in den nächsten Wochen noch kommt. Weiter geht es in unserem Sommerprogramm 2020, nach dem Kino Casablanca am 16. Juni mit dem Film Narziss und Goldmund, am Samstag den 20. Juni mit dem Sächsischen Klarinetten-Trio.

Also nicht vergessen: Tickets sichern!

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.