IMPROVISATIONSTHEATER-SHOW „YES ODER NIE!“

Mittwoch
25 Mai
2022

25Von Fragen über das Lieblingsobst zu merkwürdig riechenden Tigersteaks bis hin zu ersten Dates in der Sauna. An Originalität fehlte es den vier talentierten Improvisationsschauspielern, wie immer, nicht!

Mit nur den kleinsten Angaben, schufen die Vier mehrere Stück, denen es in keinem Aspekt an Kreativität fehlte. Zusammen mit den erfinderischen Einfällen des Publikums wurden die Geschichten immer fantastischer und gaben dem Abend seinen eigenen, unvergesslichen Schliff. Doch die Geschichte von Timo, dem talentiertesten Busfahrer der Welt, der es Dank seines Busses schaffte aus dem Gefängnis zu entkommen, nur um weitere, aufregende Dinge zu erleben war ein eindeutiges Highlight des Abends. Oder war es vielleicht doch die Story über die Schwangerschaft, die sich in einer rekordhaltenden Zeit von zwei Tagen abspielte? Es gab zu viele unterhaltsame Geschichten, um sich entscheiden zu können!

Begleitet wurde der Abend von dem Gitarristen der Truppe, der zu jedem Stück, egal was für eine Stimmung dies auch hatte, die passende Musik bereitstellte.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

GASO-PODCAST – Gedanken zum Gedenken… anlässlich der Zerstörung Dresdens am 13.02.1945

Samstag
13 Feb
2021

Unser zweiter Audio-Podcast beschäftigt sich mit dem Geschichtsträchtigen Tag des 13. Februar 1945. Zum Anlass des Jahrestages der Bombardierung Dresdens beschäftigen wir uns mit der Sprache des Dritten Reiches, denn sie war einer der Grundsteine, dass es damals soweit kommen konnte.

Gedanken zum Gedenken… anlässlich der Zerstörung Dresdens am 13.02.1945
Als Dresden im Chaos versank und tausende ihr Leben verloren, gelang es Viktor Klemperer mit seiner Frau, der als Jude den Deportationsbefehl erhalten hatte, die Flucht aus Dresden. Durch das Erzgebirge bis nach Falkenstein gelang es ihnen die Nazidiktatur zu überleben. Als Literaturprofessor hatte er besonders die sprachliche und damit einhergehend die menschliche Verrohung dokumentiert. Sein Buch „LTI – Die Sprache des dritten Reiches“, ist eine lesenswertes Dokumentation der Zeitgeschichte, welches uns Ursache und Wirkung der Naziideologie vor Augen führt. Mit freundlicher Genehmigung des Verlages haben die Jugendlichen der Zwickauer Geschichtswerkstatt eine Textauswahl aus dem Buch „Die Sprache des Dritten Reiches“ von Victor Klemperer ein Podcast erstellt.

.

Zu hören sind die Beiträge unseres Podcasts auf Anchor, Spotify, Google Podcast, Breaker, Pocket Cast, Radio Public und Copy RSS.

Mehr zu unseren Audio- und Video Podcasts gibt es hier.

Mehr Infos zum Thementag  „13. Februar 2021: Erinnern, um nicht zu wiederholen!“ gibt es unter https://13februar.dresden.de/de/.