Andy Irvine: Irish Folk at its best

Mittwoch
03 Nov
2021

Endlich war der legendäre Folksänger Andy Irvine zu Gast im Zwickauer Gasometer! Allein reiste der mittlerweile 79-jährige mit Bouzoukis, Mandolas, Mandolinen und vielen Mundharmonikas an. Allein mit diesen Instrumenten begab er sich auf die Bühne, aber mehr brauchte es auch nicht um die Musik und seine Texte wirken zu lassen. In seine irische Musik lässt er die Instrumente und komplexen Rhythmen des Balkan einfließen und prägte somit bis heute den Sound der Irish Folk Music.

Verschiedene, kunstvoll arrangierte Liebeslieder und lange poetische Balladen spielte er im Alten Gasometer, wechselte oftmals das Instrument und begleitete jedes mit seinem tiefen Gesang. Die akustische Harmonie versetzte einen geistig nach Irland und weckte ein angenehmes Gefühl von Nostalgie.

Ein weiteres, außergewöhnliches Konzerterlebnis hier im Gasometer, dass wir Dank Andy Irvine genießen durften!

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.

Andy Irvine – Irish Folk

Mittwoch
03 Nov
2021

Ersatztermin für die abgesagte Veranstaltung vom 04.11.2020. Die Karten vom April behalten ihre Gültigkeit!

Andy Irvine ist eine der einflussreichsten Triebkräfte der neueren irischen Folk-Szene und hat sich als Bouzouki- Mandolinen- und Mandolaspieler einen großen Namen gemacht. Er ist einer der großen irischen Sänger, seine Stimme spiegelt die Seele Irlands. Er ist Gründungsmitglied der legendären irischen Gruppen Sweeney’s Men und PLANXTY und hat deren Stil deutlich beeinflusst. Er spielte mit De Danann und Paul Brady, mit Patrick Street, Usher’s Island und Mozaik. Er gilt als ideenreicher Arrangeur, der es versteht, traditionelles Material auf neue, frische Art zuzubereiten und ist ein ausgezeichneter Komponist mit ganz besonderen rhythmischen Fähigkeiten. Seine Bouzouki und Mandoline zitieren auch bulgarischen Rhythmus und rumänische Taktfolgen, schielen nach Mazedonien und Albanien hinüber und unterlegen mit raschen Wechseln seinen sanften, ausgefeilten Gesang, der nie die irische Diktion verliert. Im Zeitalter von High-Tech und Materialismus sind seine Konzerte besonders beeindruckend. Seine Lieder sind Geschichten von politisch Verfolgten, von Emigranten, von Helden der Arbeiterklasse, und von seiner Erfahrung als fahrender Sänger, der fast auf der ganzen Welt gesungen hat. Andy Irvine, mittlerweile 77 Jahre alt, ist eine Legende der irischen Folkszene. Er bekam 2018 von RTE-Radio den Folk Award für sein Lebenswerk.

Gaso-Spots: Andy Irvine – Irish Folk im Alten Gasometer

Montag
11 Okt
2021

In den Gaso-Spots kommen die Künstler*innen und die Mitarbeiter*innen des Alten Gasometers selbst zu Wort.

Diesmal mit Andy Irvine, welcher am 3. November 2021 im Alten Gasometer zu Gast ist.

Vorgestellt von Dirk Haubold, unserem Kulturmanager.

Mehr Infos unter hier.