Verleihung des Sächsischen Umweltpreises

Montag
01 Jul
2019

Der diesjährige Sächsische Umweltpreis wurde im Alten Gasometer verliehen. Eröffnet wurde die festliche Veranstaltung von Staatsminister Thomas Schmidt. Ausgezeichnet wurden Unternehmen, Organisationen, Verbände und Einzelpersonen, die herausragende Leistungen im Bereich des Umweltschutzes erbracht haben. Zu vergeben waren vier Einzelpreise und fünf Sonderpreise mit einem Gesamtwert von 50.000€. Preiskategorien waren dabei „Umweltfreundliche Unternehmensführung“, „Umweltfreundliche Technologien und Produktionsverfahren“ sowie „Ehrenamtliches Engagement und Umweltbildung“. Außerdem wurden Nachwuchs-Preise in Höhe von jeweils 1.000€ an Universitätsabsolventen vergeben.

Wir freuen uns, einer solch wichtigen Veranstaltung einen Raum geboten haben zu können. Informationen zur Möglichkeit, ebenfalls Events im Alten Gasometer zu Veranstalten erfahren sie im Bereich „Vermietung“.

Veranstalter: Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Copyright Fotos: André Wirsig

 

Späti mit Open Air Kino

Freitag
14 Jun
2019

Dieses Jahr gab es wieder einen Späti mit Open Air Kino, diesmal im Muldeparadies Zwickau. Ab 18 Uhr stand der Späti bereit und es konnte sich mit kühlen Getränken versorgt werden. Nochmals vielen Dank an den anonymen Eisspender. Da dieses Jahr das Thema Klima und Umwelt ein sehr wichtiges ist, haben wir gedacht, ein Film dazu wäre echt eine super Idee.

Gesagt, getan! Der Film „Climate Warriors“ zeigte verschiedene Aktivisten, auf der ganzen Welt, die sich für den Kima- und Umweltschutz einsetzen. Der bekannteste Aktivist unter den vielen Menschen ist sicherlich Arnold Schwarzenegger, der ein engagierter Verfechter für Veränderungen ist. Er steht den „R20 Regions of Climate Action World Summit“ vor. Zu diesem Kongress wurden politische, soziale und technische Innovationen vorgestellt, die dabei helfen sollen, die Klimakrise zu verhindern.

Da der Film recht international ausgelegt ist, dachten wir, dass es ebenso eine gute Idee wäre, wenn wir Aktive aus Zwickau, die sich für die Umwelt stark machen, mit einladen. Dafür gab es vor dem Film die Möglichkeit, dass diese Menschen ihr Projekt kurz vorstellen. Dazu sprachen zwei Vertreter von „Fridays for Future“ in Zwickau, der Gründer des Food-sharing Projektes in Zwickau und zwei Aktive, die sich für die Reinhaltung der Gewässer einsetzen. Wer gerne weitere Informationen zu den lokalen Aktionen möchte, kann sich gerne an das Jugendbuffet wenden.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V.