Technikworkshop – ein Licht ist aufgegangen!

Donnerstag
20 Apr
2023

Der Workshop bestand aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, natürlich kam bei aller Wissensvermittlung die Freude an der Tätigkeit und der Spaß nicht zu kurz. Nach dem geklärt wurde: Was will ich beleuchten, welches Material ist dafür notwendig und welche Aussage möchte ich mit dem Licht erzeugen, wurden die Themen physikalische Eigenschaften von Licht,  Leuchtmittel, Farbmischungen, Gerätekunde, Lichtsteuerungen, Beleuchtungsarten, Effektgeräte, Stromversorgung und rechtliche Rahmenbedingungen behandelt. Dabei sollte der Lichtstil stets den Erfordernissen des Inhalts, den finanziellen Möglichkeiten der Produktion, der Teamgröße insbesondere der Anzahl der Beleuchter*innen entsprechen und darüber hinaus helfen, Stimmungen und Emotionen zu verstärken. Lichttechnik ist entscheidend für die Inszenierung eines erfolgreichen Events. Scheinwerfer rücken Moderator*innen und Künstler*innen in das richtige Licht, bewegte LED Lampen gepaart mit einer professionellen Programmierung lassen eine Show lebendig wirken. Erst durch das Licht wird die Geschichte, die man erzählen will sichtbar und zum Leben erweckt. Lichttechnik reicht von der einfachen Styroporplatte aus dem Baumarkt bis zum modernen 18 kW Tageslichtscheinwerfer. Ganz gleich, ob im professionellen Team, beim Nachwuchsprojekt oder im No-Budget Amateurbereich, die Lichtgeräte und das Zubehör sollte man kennen, um in der dem jeweiligen Projekt angemessenen Form damit sinnvoll arbeiten zu können. Dieses Wissen können die Teilnehmer*innen im Anschluss, in den nächsten Wochen bei den folgenden Workshops, erweitern und praktische Erfahrung sammeln und auch anwenden. Der nächste Workshop findet am 17.05 statt und dreht sich komplett um die Thematik Tontechnik, hier werden die Vorbereitung für das kostenfreie Event am 19.05  hERZrock getroffen, gleich vier Nachwuchsbands stehen an diesem Abend auf der Bühne des Alten Gasometer. The Dates rocken mit funkige und grungigen Klängen die Gaso-Bühne. The Royal Booze Conspiracy heizen mit Punk´roll ein und Final Horizon begeistern mit Melodic-Progressiv-Rock. Außerdem gibt es Singersongwriter-Klänge mit StilFrey.

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. | Jugendclub Kirchberg
Gefördert über das Projekt Neulandgewinner.

DJ Workshop reloaded 1

Queer Space Zwickau 6

Queer Space Zwickau

Zum vorhergehenden Blog-Artikel
Poetry Slam im Projekt 46 7

Poetry Slam im Projekt 46

Zum nächsten Blog-Artikel