Lade Veranstaltungen

Dienstag 15. Mrz, 20:00 Uhr

À la Carte! Freiheit geht durch den Magen

Frankreich 1789. Manceron ist ein begnadeter Koch, arbeitet für den Herzog de Chamfort und er liebt es seinem Herrn mit kulinarischen Kreationen die Langeweile zu vertreiben. Somit schwelgt der Adel in Schwanen-Ragout und gebackenen Täubchen. Eines Tages lässt der eigenwillige Küchenchef seine Fantasie spielen und tischt den herzöglichen Gästen eine Köstlichkeit aus der niedrigsten aller Zutaten auf – der Kartoffel. Ein Skandal! Der Koch wird gefeuert.

Zurück auf dem heimischen Bauernhof erwartet Manceron nichts als die trübe Aussicht, staubigen Reisenden Bouillon und Brot zu servieren – bis eine geheimnisvolle Frau auf dem einsamen Hof erscheint: Louise will vom Meister in die Kochkunst eingeführt werden. Diese Frau scheint mehr als nur ein Geheimnis zu haben. Während sich die Ereignisse überschlagen, erschafft das ungleiche Paar durch ihren Mut eine kleine Revolution: das erste Restaurant Frankreichs als Ort der Gemeinsamkeit und des Genusses für alle!

Regie Éric Besnard | Deutschland | Drama/ Historische Fiktion | 2021 | 112 Minuten

Details

Datum
15.03.2022
Zeit
20:00 Uhr
Einlass
19:30 Uhr
Eintritt
4,00 € Vorverkauf zzgl. Gebühr
4,00 € Abendkasse inkl. Gebühren
Veranstaltungsort
Saal, Alter Gasometer
Kleine Biergasse 3
Zwickau, 08056

Website:
www.alter-gasometer.de
Kategorie
Kino
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.

Vorverkaufsstellen

Ticketshop im Alten Gasometer
Vereinshaus, 2. Etage
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
Öffnungszeiten

Di: 10-13 & 15-19 Uhr
Mi & Do: 10-16 Uhr

Telefon: 0375 / 277 21 22 Zur Vorverkaufsstelle
Ticketmaster

Online-Vorverkaufsstelle
Zur Vorverkaufsstelle