Lade Veranstaltungen
Samstag 11. Nov, 16:00 Uhr

Hendrik Bolz – „Nullerjahre“

Lesung mit Podiumsdiskussion und der Ausstellung Bruch|Stücke

Hendrik Bolz, geboren 1988, ist in Stralsund aufgewachsen, im nordöstlichsten Winkel Deutschlands, in einer Welt, die, obwohl das Land längst nicht mehr »DDR« heißt, wenig mit dem zu tun hat, was im Westen als Normalität durchgeht. Lediglich das RTLNachmittagsprogramm, das im Hintergrund zu hören ist, deutet darauf hin: Es sind dieselben Nullerjahre.

Während in den Plattenbauten von Knieper West immer mehr Erwachsene die Suche nach einem Platz im neuen System aufgeben, nehmen Hendrik und seine Freunde die Herausforderung an: Sie finden Auswege aus der Langeweile und Fluchtwege, um keine Prügel zu kassieren. Langsam zerfallen die Frontlinien der Baseballschlägerjahre, an die Stelle der Springerstiefel treten Turnschuhe, die Böhsen Onkelz werden von Aggro Berlin abgelöst, die Optionen bleiben die gleichen: Fressen oder Gefressenwerden. Im Kindergarten, in der Schule und im Fußballverein haben sie gelernt, dass ein großer Junge nicht weint und dass der Klügere nur so lange nachgibt, bis er der Dümmere ist. Nun gilt es, härter zu werden, um, wenn es drauf ankommt, dem anderen die Nase zu brechen. Und stumpfer zu werden, um dabei nicht zu zögern. Die Mittel finden sich – Kraftsport, Drogen, Rap. Und bald sind es neue »Kleine«, die sich verstecken müssen. Hendrik Bolz erzählt eindringlich von einem Jahrzehnt im Osten Deutschlands, das uns ein Stück bundesrepublikanische Gegenwart erklären kann.

Das Buch „Nullerjahre – Jugendjahre in blühenden Landschaften“ erschien bei Kiepenheuer & Witsch.

Moderation: Jakob Springfeld

Programm:

  • 14 Uhr – Einlass
  • 16 Uhr – Lesung von Hendrik Bolz „Nuller Jahre“
  • 18 Uhr – Podiumsdiskussion mit Hendrik Bolz und Jakob Springfeld
  • Ganze Zeit – Ausstellung Bruch|Stücke

Eine Veranstaltung im Rahmen der Novembertage.

Gefördert von:

Hendrik Bolz - "Nullerjahre" 1

Hendrik Bolz - "Nullerjahre" 2

Details

Datum
11.11.2023
Zeit
16:00 Uhr
Einlass
14:00 Uhr
Eintritt
6,00 € Vorverkauf zzgl. Gebühren
3,00 € Vorverkauf ermäßigt zzgl. Gebühren
7,00 € Abendkasse ermäßigt inkl. Gebühren
11,00 € Abendkasse inkl. Gebühren
Ort
Saal, Alter Gasometer
Kleine Biergasse 3
Zwickau, 08056
Google Karte anzeigen
Kategorie
Lesung
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.

Vorverkaufsstelle

Ticketshop im Alten Gasometer
Vereinshaus, 2. Etage
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
Öffnungszeiten

Di: 10-13 & 15-19 Uhr
Mi & Do: 10-16 Uhr

Telefon: 0375 / 277 21 22 Zur Vorverkaufsstelle
Ticketmaster

Online-Vorverkaufsstelle
Zur Vorverkaufsstelle
Ticketshop in der Tourist Information

Hauptstr. 6
08056 Zwickau
Öffnungszeiten

Mo-Fr 9.00 – 18.00 Uhr
Sa 9.00 – 16.00 Uhr

Telefon: 0375-2713-240
Freie Presse Ticket Shop Zwickau

Hauptstraße 13
08056 Zwickau
Telefon: 0800 - 80 80 123 Zur Vorverkaufsstelle
City Ticket Chemnitz

Hartmannstraße 3a
09111 Chemnitz
Telefon: 0371 6945702 Zur Vorverkaufsstelle
CTS / EVENTIM

Online-Vorverkaufsstelle
Zur Vorverkaufsstelle