Lade Veranstaltungen

Dienstag 13. Sep, 20:00 Uhr

Kino Casablanca außer Haus: Clandestina Mente – Film und Gespräch mit Regisseur

Clubkino im urbanen Flair – und zwar provisorisch eingerichtet in einer leerstehenden Ladeneinheit im Herzen der Stadt! Bringt euch gern eine Sitzgelegenheit mit!

Kino Casablanca präsentiert in Kooperation mit Rotzfrech Cinema: Neapel, Süditaliens brodelnde Metropole, ist ein Mekka für Graffiti-Writer. Seit Jahren ist das städtische Nahverkehrssystem „gesprengt“. Das heißt: ein Großteil der Waggons ist bemalt. Die Altstadt quillt über vor abstrakten Figuren, die an Wände und Rolltore gemalt sind, und Ultra-Gruppen des Fußballclubs SSC Neapel platzieren ihre gewaltigen Schriftzüge an den befahrensten Verkehrsadern. In Neapel nutzen verschiedene Subkulturen legal und illegal den urbanen Raum als Ausstellungsfläche. Durch verschärfte Sicherheitsvorkehrungen und Überwachungssysteme des öffentlichen und privaten Raums wird es für die Aktivisten und Aktivistinnen immer schwieriger, ihre Bilder zu platzieren. Der Dokumentarfilm erzählt aus drei unterschiedlichen Perspektiven verschiedener Graffitimaler die Geschichte einer künstlerischen Aneignung des urbanen Raums und dessen Umgestaltung.

Der Film wird im Rahmen der Clandestina Mente – Tour (10.-24.09.) und in Anwesenheit des Regisseurs Markus Lenz gezeigt, im Anschluss wird es die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen geben.

Details

Datum
13.09.2022
Zeit
20:00 bis 22:00 Uhr
Eintritt
4,00 €
Veranstaltungsort
Hauptstraße 56 Zwickau, Ehemals Uta Röder Moden
Kategorie
Kino
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.
Alter Gasometer e.V.