Lade Veranstaltungen

Freitag 28. Jun, 20:00 Uhr

Kunst gegen Bares – Talentshow

Freitag
28 Jun

Kunst – eine brotlose Beschäftigung? Nicht mehr im Alten Gasometer!

Im Juni können zum ersten Mal bei „Kunst gegen Bares“ Hobbykünstler, professionelle Künstler und Menschen mit einem besonderen Talent zeigen, was sie „drauf“ haben. „Kunst gegen Bares“ ist eine Show, bei der Kunst und Kapital aufeinander treffen. Aus Köln stammend und mittlerweile in mehr als 40 Städten beheimatet bietet dieses Format sowohl Besuchern als auch Künstlern viel: Teilhabe und Teilgabe, denn der Eintritt für die Besucher ist frei, aber die auftretenden Künstler werden nach der Show vom Publikum nach persönlichem Gefallen entlohnt. Der Gewinner des Abends wird zum „Kapitalistenschwein“ gekürt und alle Auftretenden gehen mit ihrem Erspielten nach Hause.

Viele verborgene künstlerische Talente schlummern in den Mitmenschen und die Mitarbeiterinnen des Gasometers möchten mit „Kunst gegen Bares“ zum Mitmachen & Teil sein aufrufen. Selbst das Konsumieren ist bei diesem Format mehr als passives Klatschen. Es lässt sich nur schwer beschreiben – deshalb sollte man hingehen.

Durch den Abend führt das Moderatorenteam Chris Schlüter & The Unknown Starlet, die die Künstler aus den Zuschauerreihen auf die Bühne holen und womöglich für die ein oder andere Überraschung bei Freunden & Bekannten sorgen werden.

Für die erste Show sucht der Gasometer noch Talente, die Lust haben, Teil der Premiere in Zwickau zu sein. Unter dem augenzwinkernden Aufruf „Singen, Tanzen, Kunststricken, rückwärts sprechen – was könnt Ihr?“ können Bewerbungen mit Video oder link und Angabe des Betreffs KGB an booking@alter-gasometer.de geschickt werden und zwar bis zum 15.06.2019. Am Montag, 17.06.2019 erfolgt die Rückmeldung an Euch, ob ihr an dem Abend dabei seid, um Eure Kunst zu zeigen. 

Musik als Talent ein möglicher Programmpunkt – aber eben nur einer von vielen – der Kreativität der Anfragenden sind kaum Grenzen gesetzt – so lange die KUNST im Zentrum steht. Politische Äußerungen, Rassismus, Sexismus sind TABU für diese Bühne, „es geht schließlich um Kultur“. Nach den eingegangenen Bewerbungen wählt das Organisationsteam des Alten Gasometers die Teilnehmer aus und informiert diese vorab.

DIE REGELN VON KUNST GEGEN BARES:

1. Zuschauer und Künstler kommen denselben Weg und sitzen zusammen im Publikum.
2. Die Künstler werden von der Moderation aus dem Publikum auf die Bühne geholt.
3. Die Präsentationszeit muss für alle Künstler gleich beschränkt sein.
4. Jeder Künstler erhält nach der Präsentation ein Sparschwein.
5. Das Publikum wird aufgefordert, die erlebte Kunst durch Geldeinwurf in die jeweiligen Sparschweine zu honorieren.
6. Das Geld in den Sparschweinen geht zu 100 Prozent an die Künstler.
7. Der Künstler oder die Künstlerin mit dem meisten Geld wird zum „Kapitalistenschwein des Abends“ gekürt.

Details

Datum
28.06.2019
Zeit
20:00 Uhr
Einlass
19:00 Uhr
Eintritt
kostenfrei
Veranstaltungsort
Saal
Kategorie
Bühne
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.