Lade Veranstaltungen

Freitag 17. Dez, 18:00 Uhr

Sachsen ist mehr

„Sachsen ist rechts!“ – eine Aussage, die in deutschen Medien häufig fällt und leider nicht falsch ist, doch wenn ein ganzes Bundesland rechts sein soll, was ist dann mit denen, die es nicht sind und trotzdem in Sachsen wohnen? Erfahren wir in den Zeitungen und im TV eine einseitige Berichterstattung, die dazu beiträgt, dass sich ein bestimmtes Bild von Ostdeutschland in den Köpfen festgesetzt hat? Warum denken wir eigentlich immer noch in den Kategorien „Ost“ und „West“, wenn die Wende vor über 30 Jahren eigentlich vollzogen wurde? „Sachsen ist rechts!“ – was macht diese Aussage eigentlich mit Sachsen? Was macht sie mit Kulturschaffenden, die sich täglich in soziokulturellen Zentren, Vereinen, Veranstaltungsräumlichkeiten und abseits der Politik engagieren? Was motiviert diese Menschen, die trotz geringer Entlohnung und mangelnder Wertschätzung nicht müde werden, die Kultur als Waffe im Kampf gegen Rechtsextremismus, Abwanderung und Perspektivlosigkeit einzusetzen? „Sachsen ist rechts!“ – eine Aussage, ein Ausrufezeichen, viele Fragen.

Auf einige dieser Fragen wollte die SpokenWord-Künstlerin Jessy James LaFleur Antworten finden und begab sich zusammen mit dem Chemnitzer Filmemacher Franz Lermer auf eine Roadtrip durch ein Bundesland, dessen Regionen wohl kaum unterschiedlicher sein können. Von Weisswasser nach Löbau, über Bautzen nach Leipzig, Zwickau und Chemnitz; Das Projekt „Sachsen ist mehr“ ist eine Doku, Menschen zeigt, die ihre Städte nicht aufgeben und dadurch zeigen, dass es auch anders geht. Menschen, die gingen, zurückkamen, blieben oder zugezogen sind. Sie alle eint die Hoffnung, dass ihre Vorstellung von einem bunten und offenen Sachsens irgendwann Wirklichkeit werden kann, weil Kultur mehr ist als nur Entertainment. „Sachsen ist mehr“ geht nicht den politischen Versäumnissen und Problemen auf den Grund, sondern rückt die kulturelle und zivilgesellschaftliche Arbeit in den Fokus, die durch die Aussage „Sachsen ist rechts!“ unsichtbar wird.

“Sachsen ist rechts!”, und wenn man hier weggeht, muss man sich auch fragen, wem man seine Stadt überlässt, deswegen bleiben und kommen immer mehr, nicht weil es mutig ist, sondern unsere demokratische Pflicht…

…und weil Sachsen landschaftlich auch echt schön ist!

Der Dokumentarfilm „Sachsen ist mehr!“ wird gefördert durch Fonds Soziokultur e.V. im Rahmen von NEUSTART KULTUR durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Kultur ist wieder möglich, aber es müssen einige Sachen beachtet werden. Das komplette Hygienekonzept finden Sie hier.

Details

Datum
17.12.2021
Zeit
18:00 Uhr
Einlass
17:30 Uhr
Eintritt
4,00 € Vorverkauf zzgl. Gebühr
4,00 € Abendkasse inkl. Gebühren
Veranstaltungsort
Saal
Kleine Biergasse 3
Zwickau, 08056

Website:
www.alter-gasometer.de
Kategorie
Kino
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.

Vorverkaufsstellen

Ticketshop im Alten Gasometer
Vereinshaus, 2. Etage
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
Öffnungszeiten

Di: 10-13 & 15-19 Uhr
Mi & Do: 10-16 Uhr

Telefon: 0375 / 277 21 22 Zur Vorverkaufsstelle
Ticketmaster

Online-Vorverkaufsstelle
Zur Vorverkaufsstelle