Lade Veranstaltungen

Donnerstag 05. Nov, 20:00 Uhr

Annes Kampf: Adolf Hitler vs. Anne Frank

Donnerstag
05 Nov

Adolf Hitler wusste von Anne Frank nichts, sie von ihm sehr wohl.

Hitlers „Kampf“ ist es, der die Geschichte der Anne Frank zeugt und beendet. Ende Februar, Anfang März 1945 stirbt sie im KZ Bergen-Belsen. Geblieben ist ihr Tagebuch.

An diesem Abend erleben Sie, wie die beiden Texte in einer scharf geschnittenen Lesung aufeinanderprallen. Grauen und Hoffnung, Bestie und junges Mädchen. Das Künstler-Duo „Blum & Heckmann“ garantiert einen Abend, der bei aller Schwere auch unterhaltsam ist. Geschichte, die Geschichte mit höhnischem Gelächter erzeugt. Die Lesung wird musikalisch durch authentische jiddische Lieder, deutsche Schlager, Gassenhauer und Durchhaltelieder aus der Zeit ergänzt, die von Marianne Blum live gesungen werden.

Ermäßigt für Schüler*innen und Studierende

Kultur ist wieder möglich, aber es müssen ein paar Sachen beachtet werden. Wir bitten Sie deshalb, sich an unsere Hygienehinweise und Abstandsregeln zu halten. Das komplette Hygienekonzept finden Sie hier.

Damit es am Einlass schneller geht, können Sie bereits einen ausgefüllten Registrierungsbogen mitbringen. Die Datei zum Ausdrucken finden Sie hier.

Details

Datum
05.11.2020
Zeit
20:00 Uhr
Einlass
19:00 Uhr
Eintritt
3,00 € Ermäßigt
5,00 € Vorverkauf zzgl. Gebühr
5,00 € Abendkasse inkl. Gebühren
Veranstaltungsort

Kategorie
Konzert
Veranstalter

Alter Gasometer e.V.