Lade Veranstaltungen

Freitag 16. Jul, 19:00 Uhr

Total lokal – der regionale Konzerthöhepunkt

Auch wenn momentan noch die Sonne scheint, verlegen wir die heutige Veranstaltung Total Lokal: Der regionale Konzerthöhepunkt in den Saal des Alten Gasometers. Die angekündigte Wetterlage sagt leider Regen für heute Abend voraus. Die Anfangszeit bleibt 19 Uhr, wie angekündigt.

Ihr Team des Alten Gasometers


Zur Sommerbühne des Alten Gasometer werden auch in diesem Jahr wieder regionale Musikant*innen zu Gehör kommen. Unter dem Namen „Total lokal“ werden Musikgruppen aus dem Zwickauer Land Kurzauftritte zwischen 20 und 30 Minuten bestreiten. Die Vielzahl der auftretenden Bands verspricht nicht nur ein breites Spektrum an Musikstilen und Besetzungsvariationen sondern vor allem einen abwechslungsreichen Konzertabend. Drei Bands stehen schon jetzt fest, weitere kommen noch hinzu und runden den lokalen Livemusikabend ab.

Mit Lis NOIR kommt ein recht „junges“ Liedermacherduo aus Zwickau und Hartenstein auf die Bühne. Kurz vor Corona gegründet, hatten Susanne Rudolph an den Tasten und Matthias Schwarz an den Saiten nur wenige Auftrittsmöglichkeiten, dafür aber um so mehr Kreativzeit um ihre Chansons und Lieder über Liebe, Leben und Lappalien im Proberaum zu spielen.

Räätälit ist maßgeschneiderte Folkmusik aus Zwickau und bringt immer neue Farben ins Spiel. Annette und Janne Schneider spielen mehrere Instrumente, die immer wieder anders kombiniert werden: Mandoline, Mandola, fünfsaitige Kantele, Gitarre, Cajon und als Besonderheit eine Basskantele, die elektronisch verstärkt sogar einen Kontrabass ersetzen kann. Dazu wird ein- und zweistimmig gesungen. Einen besonderen Teil des Repertoires bietet Liedgut aus der Region, wie zum Beispiel historische Bergmannslieder.

Die Musikanten von Saitenspiel lassen Mittelaltermusik auf jiddische Lieder treffen, spielen finnischen, bulgarischen und deutschen Folk genauso wie Reels, Jigs und Balladen von der grünen Insel. Es geht laut, leise, rau, sanft und lustig zu. Bunt ist auch das Instrumentarium: Mandoline, Gitarre, Flöte, Violine, fünfsaitige Kantele, Drehleier, Bass, Percussion und natürlich die eigene Stimme sind dabei, und für ganz besondere Mittelalterfeste wird das Trumscheit aus dem Instrumentenkeller geholt und zum Schnarren gebracht.

Sommerbühnenveranstaltung im Garten des Alten Gasometer: Beachten Sie bitte bei unseren Veranstaltungen im Garten, dass sie bereits 19 Uhr beginnen und 18 Uhr Einlass ist. Damit es Ihnen in den Abendstunden draußen nicht zu frisch wird, raten wir Ihnen, ein Sitzkissen und eine Kuscheldecke mitzubringen. Bei Regen findet die Veranstaltung im Saal des Alten Gasometers statt.

Kultur ist wieder möglich, aber es müssen ein paar Sachen beachtet werden. Wir bitten Sie deshalb, sich an unsere Hygienehinweise und Abstandsregeln zu halten. Das komplette Hygienekonzept finden Sie hier.

Damit es am Einlass schneller geht, können Sie bereits einen ausgefüllten Registrierungsbogen mitbringen. Die Datei zum Ausdrucken finden Sie hier.

Details

Datum
16.07.2021
Zeit
19:00 Uhr
Einlass
18:00 Uhr
Eintritt
8,00 € Vorverkauf zzgl. Gebühr
12,00 € Abendkasse inkl. Gebühren
Veranstaltungsort
Saal
Kleine Biergasse 3
Zwickau, 08056

Website:
www.alter-gasometer.de
Kategorie
Konzert
Veranstalter
Alter Gasometer e.V.
Brandsätze – Poetry Slam Zwickau

Vorverkaufsstellen

Ticketshop im Alten Gasometer
Vereinshaus, 2. Etage
Kleine Biergasse 3
08056 Zwickau
Öffnungszeiten

Di: 10-13 & 15-19 Uhr
Mi & Do: 10-16 Uhr

Telefon: 0375 / 277 21 22 Zur Vorverkaufsstelle
Ticketmaster

Online-Vorverkaufsstelle
Zur Vorverkaufsstelle