Di | 13.03.2018, 20:00 Uhr

Alter Gasometer / Saal

Kino Casablanca

Eine bretonische Liebe

Eine bretonische Liebe
Copyright: Central Film

 

In der wunderschönen Landschaft der Bretagne geht Erwan dem ungewöhnlichen Beruf des Minenentschärfers nach. Mit der dafür benötigten Ruhe ist es vorbei, als er erfährt, dass seine Tochter Juliette schwanger ist und ihm nicht verraten will, wer der Vater der Kindes ist. Durch Zufall erfährt er auch noch, dass sein Vater Bastien ihn nur adoptiert hat. Auf der Suche nach seinem leiblichen Vater trifft Erwan auf den spitzbübischen 70-jährigen Joseph, der Erwans Liebe zu der ungestümen Anna gehörig durcheinanderbringt.

 

Die französische Regisseurin Carine Tardieu erzählt die skurrile Geschichte einer Familie, die so verflochten ist, dass die Mitglieder selbst den Überblick zu verlieren scheinen. Messerscharf und charmant zugleich beobachtet die Komödie, „Eine bretonische Familie“, Generationenkonflikte und stellt die Frage, wie das genau funktioniert mit der Vaterschaft.

 

Regie: Carine Tardie I F, Komödie I 2017 I 100 Min. I FSK: ab 6 Jahren

 

Eintritt: 4 €

Veranstalter: Alter Gasometer e.V. / Kulturbereich

 

 

Zurück